Abo
  • Services:
Anzeige
René Obermann, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom
René Obermann, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom

Telekom legt Glasfaseranschlüsse bis zum Endkunden

10 Milliarden Euro für Festnetz und Mobilfunk

Die Telekom setzt auf Netzausbau und eigene Webangebote. In Deutschland soll der Aufbau eines Glasfasernetzes bis in die Gebäude in diesem Jahr anlaufen und bis 2012 zehn Prozent der Haushalte erreichen.

Die Deutsche Telekom hat ihre lang erwartete Strategie 2.0 veröffentlicht. Danach will der Konzern seine Netze ausbauen und mehr Umsatz mit eigenen IT- und Internetdiensten machen. In Deutschland will der Konzern in den kommenden drei Jahren rund zehn Milliarden Euro investieren. Das Geld fließt in Glasfasernetze, neue Mobilfunktechnologien wie HSPA+, und - bei entsprechender Frequenzvergabe - in LTE, um den Nutzern mehr Geschwindigkeit und neue Produkte bieten zu können. In den USA will T-Mobile Ende 2010 rund 185 Millionen Einwohner mit HSPA+ erreichen.

Anzeige

In Deutschland soll der Aufbau eines Glasfasernetzes bis in die Gebäude anlaufen. Zehn Prozent aller Haushalte sollen bis 2012 Glasfaser bekommen, ein Pilotversuch startet Ende des Jahres 2010 in Dresden. "Dabei setzen wir auf Fibre To The Home (FTTH) und Fibre To The Building (FTTB)", sagte ein Sprecher zu Golem.de.

"Unser Ziel ist, das weiterhin wichtige Geschäft mit schnellen Anschlüssen durch eine breite Palette von IT- und Internetdiensten zu erweitern", sagte Konzernchef René Obermann. Das klassische Anschlussgeschäft im Festnetz und im Mobilfunk werde weiterhin eine tragende Rolle spielen. Beim mobilen Internet soll der Umsatz von derzeit knapp vier Milliarden Euro 2009 auf 10 Milliarden Euro 2015 steigen. Das Geschäft mit eigenen Webangeboten wie Scout 24, Music-, Video-, Software- oder Gamesload will die Telekom erweitern und bis 2015 2 bis 3 Milliarden Euro Umsatz erreichen. Auch die Geschäftskundensparte T-Systems hofft auf mehr Umsätze durch Cloud-Computing. Der Konzern plant weiter, seine Position im TV-Geschäft in Europa auszubauen und in Deutschland Marktführer im Pay-TV zu werden.


eye home zur Startseite
TomTomTomTomTom... 24. Mär 2010

Ok. den einmal anders. IPTV Telekom: Sender 1 --------- Vermittlung...

TomTomTomTomTom... 24. Mär 2010

ne, liegt einfach nur daran das es mich einfach nicht interessiert.

TomTomTomTomTom... 24. Mär 2010

Schwachsinn, bei Analogem Modems gibts mehr konkurenz als bei DSL und da ist Telekom...

TobyQ 19. Mär 2010

100 Mbit symetrisch - das kann ich nicht glauben ... und über ein Coax 200 glaube ich...

Hytas Opfer 18. Mär 2010

Bei Hytas wurden feinste Mono-/Single Mode Faser verlegt - also bestens geeignet. Die...


dialolinks.de / 18. Mär 2010

Telekom Netzausbau und Dorfgeschrei



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, Aschheim
  4. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: Matt Booty?

    ThomasSV | 01:56

  2. Re: äquivalente gcc Patches?

    matrixstorm | 01:47

  3. Re: Sinn von Compiler Patches?

    Märchenfee | 01:42

  4. Re: Performance Drawdown

    Märchenfee | 01:40

  5. Re: Sicherheit ?

    Mixermachine | 01:22


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel