Abo
  • Services:

Markenschutz für Googles Nexus One verweigert

Integra Telecom besitzt Markenrecht an Nexus seit Dezember 2008

Google wurde der Schutz der Marke Nexus One vom US-Patent- und Markenamt verweigert. Den Begriff Nexus hat sich Integra Telecom bereits im Dezember 2008 schützen lassen. Vorerst wird das Android-Smartphone Nexus One weiter mit dem bisherigen Namen verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Markenschutz für Googles Nexus One verweigert

Das US-Patent-und Markenamt hat in diesem Monat den Markenschutzantrag von Google zurückgewiesen. Anfang Dezember 2009 hatte Google den Antrag gestellt, den Namen Nexus One als Marke schützen zu lassen. Die Ablehnung wird damit begründet, dass der Begriff Nexus von Integra Telecom bereits im Dezember 2008 als Marke eingetragen wurde. Weil beide Marken im Telefonmarkt aktiv sind, könnte es für den Verbraucher zu Verwirrungen kommen, heißt es vom US-Patent- und Markenamt.

  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
Google Nexus One

Vorerst wird Google das Android-Smartphone Nexus One weiterhin unter dieser Bezeichnung anbieten. Gegen die Entscheidung des US-Patent- und Markenamts kann Google Einspruch einlegen. Wird diesem Einspruch nicht stattgegeben, müsste sich Google mit Integra Telecom einigen, ob der Begriff Nexus One weiter verwendet werden darf. Ansonsten riskiert Google, wegen Markenrechtsverletzung verklagt zu werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 54,99€
  3. (-80%) 3,99€
  4. 3,84€

kendon 01. Apr 2010

htc sync ist einzig und allein von nutzen wenn mans mit einem windows pc syncen will...

Blork 17. Mär 2010

Aus Quake 4. Hat das einen Grund warum man es zerstören musste?

E-Sheep 17. Mär 2010

Nix da. Bereits 1968 kamen "Nexus-6"-Androiden im Roman "Do Androids Dream of Electric...

lalalalalalala 17. Mär 2010

Auf was willst du hinaus? Du wirfst hier 3 völlig unterschiedliche Bereiche durcheiander...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
    Digitalfotografie
    Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

    War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /