Anhörung im US-Senat wegen Schülerüberwachung per Webcam

Neues Bundesgesetz könnte erlassen werden

Im US-Senat wird es im Falle einer möglichen Bespitzelung von Schülern per Webcam in Pennsylvania eine Anhörung geben. Der Skandal im Highschool-Bezirk Lower Merion School wird einen Unterausschuss des Senats beschäftigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Senator Arlen Specter
Senator Arlen Specter

Senator Arlen Specter von den US-Demokraten hat das Thema Webcam-Überwachung von Kindern im US-Unterausschuss für Gewalt- und Drogendelikte am 29. März 2010 auf die Tagesordnung gesetzt. Das berichtet die Tageszeitung Philadelphia Inquirer. Specter, der Vorsitzender des Unterausschusses ist, sagte: "Es geht um heimliches Abhören. Von den Menschen unbemerkt standen ihre Bewegungen und Aktivitäten unter Überwachung. Die Sache wird vor Gericht in einer Zivilklage behandelt und vom FBI untersucht. Es ist eine Frage, ob wir die Bundesgesetzgebung dem technologischen Fortschritt anpassen müssen."

Stellenmarkt
  1. PHP Developer / Full-Stack Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
Detailsuche

Eltern klagen gegen die Schulleitung des Bezirks Lower Merion School, weil Schülernotebooks als Überwachungskameras eingesetzt worden sein sollen. Die Webcams in den 1.800 Macbooks, die an die Schüler ausgegeben wurden, waren für die IT-Abteilung der Schulleitungen aus der Ferne aktivierbar, so der Vorwurf von Michael und Holly Robbins, deren 15-jähriger Sohn Blake auf die Harriton High School geht. Er erhielt im November 2009 einen Verweis wegen "ungebührlichen Verhaltens in seiner Wohnung". Dabei wurde ein Bild vorgelegt, das von seinem Macbook aufgenommen wurde.

Christopher McGinley, Superintendent der Schule, verteidigte das Vorgehen. Es handele sich um ein Sicherheitstool, das ausschließlich im Falle eines Diebstahls Aufnahmen des Nutzers und Screenshots erstellen könne.

Der Robbins-Sohn habe Süßigkeiten der Marke Mike & Ike gegessen, was die Schulleitung als Drogenkonsum missdeutet habe. Das Macbook des Jungen war aber nie als gestohlen oder verloren gemeldet worden.

Ein Gericht hatte angeordnet, dass die Schulen die Kameraüberwachung nicht mehr einsetzten dürfen. Anfang März 2010 wurden zwei Beschäftigte der IT-Abteilung der Schulen zwangsbeurlaubt. Die Polizei beschlagnahmte Aufnahmen, die mit den Webcams gemacht worden waren. Anwalt Charles Mandracchia, der eine der Beschuldigten vertritt, erklärte, dass die Bilder auf einer internen Website angezeigt wurden. Die Macbooks hätten alle 15 Minuten Bilder gemacht und übermittelt. Dafür kam die Software LANRev von Absolute Software zum Einsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /