Abo
  • Services:

Gran Turismo 5: Trailer mit Nachtrennen und Schadensmodell

Amazon.com listet Polyphony Digitals Rennsimulation für den 1. November 2010

Das oft verschobene Gran Turismo 5 nimmt Fahrt auf: Der neue Trailer zeigt erstmals Rennen bei Nacht und das Schadensmodell. Auch Spekulationen über den Erscheinungstermin laufen auf hohen Touren.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein neuer Trailer für Sonys Rennspiel Gran Turismo 5 zeigt erstmals Szenen bei Nacht und kurz das Schadensmodell. Teil 5 der Reihe wird in der Verkaufsversion auch "Active Weather" bieten, zu Deutsch: sich ändernde Wetterbedingungen, während die Fahrer über den Kurs brettern.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Einen offiziellen neuen Erscheinungstermin gibt es noch nicht, aber Amazon.com heizt seit gestern die Gerüchteküche an und listet das Spiel für den 1. November 2010.

  • Gran Turismo 5 bei Nacht
  • Gran Turismo 5 bei Nacht
  • Gran Turismo 5 bei Nacht
Gran Turismo 5 bei Nacht

Anders als gelegentlich spekuliert wird Gran Turismo 5 die angekündigte Bewegungssteuerung Move nicht unterstützen. Zwar wird es möglich sein, die Menüs mit dem neuen Eingabegerät zu bedienen, da alle Knöpfe des Dual-Shock-3-Controllers auch in Move verbaut sind. Eine Gestensteuerung ähnlich der von Mario Kart Wii mit Lenkrad soll es aber nicht geben.

Die Liste der unterstützten Peripherie ist lang. Neben dem neuen offiziellen GT5-Lenkrad aus dem Hause Logitech wird das Rennspiel auch Head-Tracking mit dem Playstation Eye ermöglichen. Spieler können sich somit frei im virtuellen Cockpit umsehen. Außerdem möchte Sony Gran Turismo 5 als Vorzeigetitel für die neue Stereoskopie-3D-Technologie der Playstation 3 etablieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-80%) 7,99€
  3. 5,99€

Golum 22. Mär 2010

Danach kann man immer noch auf ner Röhre spielen. Wo hast du denn den Stuss gelesen?

spanther 18. Mär 2010

Ja ist möglich :) Du bist nicht zwangsgebunden. Du kannst auch nach Patch weiter offline...

GastSpieler 18. Mär 2010

, auf ein nachvollziehbares Fahrverhalten und faire Rennen. Ja, bei Shift geht wirklich was.

GastSpieler 18. Mär 2010

Gut mit dem Fanatec Wheel ist es sicherlich besser zu Spielen als mit dem MS Wheel, nur...

Prypjat 18. Mär 2010

Hahaha! Die Grafik veraltet! Was für ein Brüller. Ich Besitze zwar keine PS3, aber GT5...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /