Abo
  • Services:

Facebook überholt Google

Nach Visits ist Facebook bei Hitwise in den USA die Nummer 1

Facebook hat Google in der letzten Woche überholt, zumindest was die Zahl der Besuche (Visits) in den USA betrifft, vermeldet der Webanalysedienst Hitwise.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook überholt Google

Experian Hitwise zählte in der zum 13. März 2010 zu Ende gegangenen Woche mehr US-Besucher auf Facebook als auf Google. Damit liegt Facebook erstmals in einer Wochenmessung von Hitwise auf Platz 1, bislang war das nur an einzelnen Tagen so gewesen: Weihnachten 2009, Neujahr 2010 und dem Wochenende des 6. und 7. März.

  • Hiteise: Visits von Google und Facebook in den USA
Hiteise: Visits von Google und Facebook in den USA
Stellenmarkt
  1. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  2. DFV Deutsche Familienversicherung AG, Frankfurt

Facebooks Marktanteil nach Besuchen wuchs im Vergleich zum Vorjahr in der letzten Woche um 185 Prozent, während Google nur um 9 Prozent zulegen konnte.

Zusammen erreichen Google und Facebook in den USA einen Marktanteil nach Visits von über 14 Prozent, 7,07 Prozent entfielen in der letzten Woche auf Facebook, 7,03 Prozent auf Google.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 9,99€
  4. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

mofte 17. Mär 2010

1. steht auf Wolfram tatsächlich, daß die Facebook-Domain älter ist. 2. liegt Google bei...

FunnyName2 17. Mär 2010

Natürlich kann man alles was man auf Facebook etc. machen kann auch anderweitig machen...

swissmess 17. Mär 2010

und wie ist das mit mobile devices? wenn ich facebook @iphone benutze? bzw wenn ich auf...

swissmess 17. Mär 2010

ja gut. also wer heutzutage der meinung ist anonym unterwegs zu sein hat ist selbst...

finde du mal... 17. Mär 2010

Wenn ich ein Android will und mich umsehe sehe ich nur Propärtiäre OS auf den Phones...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /