Abo
  • Services:

Neue Javascript-Engine und hardwarebeschleunigtes Rendern

Microsofts neue Javascript-Engine soll aktuelle Multicore-Prozessoren effektiv nutzen, um die Ausführungsgeschwindigkeit zu steigern. Kombiniert mit der Unterstützung von Direct 2D zum hardwarebeschleunigten Rendern soll der Browser so deutlich schneller werden. In den von Microsoft veröffentlichten Benchmarks auf Basis von Sun Spider rangiert der IE9 derzeit hinter Opera, Chrome und Safari, aber vor Firefox 3.6 und auch vor dessen Entwicklerversion 3.7 Alpha 2.

  • Internet Explorer 9
  • Internet Explorer 9
  • Internet Explorer 9
  • Internet Explorer 9
  • Browserbenchmark Peacekeeper
  • Browserbenchmark Sunspider
  • Browserbenchmark V8
  • Internet Explorer 9 - Peacekeeper-Benchmark
  • Internet Explorer 9 - V8-Benchmark
  • Internet Explorer 9 - Sunspider-Benchmark
  • Internet Explorer 9 - Acid3-Test
Browserbenchmark Sunspider
Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Microsoft will sich auch an der Entwicklung der von Mozilla-Entwickler John Resig gestarteten Javascript-Bibliothek jQuery aktiv beteiligen und Erweiterungen der Bibliothek an die Community zurückgeben. Zudem hat Microsoft neue Entwicklerkits für das Open Data Protocol (OData) veröffentlicht, das den Zugriff auf Cloud-Dienste erleichtern soll.

Microsoft will auch die Interoperabilität zwischen ASP.Net und jQuery verbessern, so dass ASP.Net-Entwickler auf jQuery zurückgreifen können. In Zukunft soll jQuery mit dem Visual Studio 2010 und ASP.NET MVC 2 ausgeliefert werden. Im ersten Schritt hat Microsoft jQuery um eine Templating-Engine erweitert.

Die aktuelle Testversion des Internet Explorer 9 steht ab sofort unter IETestDrive.com zum Download bereit. Sie soll etwa alle acht Wochen aktualisiert werden. An die Entwickler hatte Microsoft eine Bitte: "Helft uns, die Leute vom IE6 wegzubringen. Entwickelt für den Internet Explorer 8, dann werden eure Seiten auch im IE9 laufen und von all den Neuerungen profitieren."

 Internet Explorer 9 - Testversion steht zum Download bereit
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...
  2. 79,99€ (Vergleichspreis 99€)
  3. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  4. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)

MSchauf 22. Feb 2012

das habe ich gemacht - und es hat sich gelohnt. Bin begeistert! weiter so Ruth

GodsBoss 14. Jun 2010

SeaMonkey ist hier sicher nur ein Versehen (meintest du AdBlock?) und nein, die bequeme...

Keiner 14. Apr 2010

....natürlich kann man den IE6 ignorieren. Und zwar voll und ganz! Schließlich gibt es...

Stebs 18. Mär 2010

Besser gesagt Direct2D ist eine 2D API die über Direct3D 10.1 "gestülpt" wurde. Ja, und...

Klaus5 18. Mär 2010

Nein, denn MS hat auf mögliche Ansprüche bzgl. Patenten bei OOXML verzichtet (auch eine...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /