Abo
  • Services:

Need for Speed World: Anmeldung für Closed-Beta möglich

Start des MMORPG-Rennspiels noch 2010 geplant

Probefahrt gefällig? Zumindest die Anmeldung für die geschlossene Betaphase von Need for Speed World ist ab sofort eröffnet. Das Rennspiel für Windows-PC soll noch 2010 rasante Wettbewerbe für Bleifußfetischisten bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Need for Speed World: Anmeldung für Closed-Beta möglich

PC-Spieler können sich über die offizielle Webseite ab sofort für die geschlossene Betaphase des Onlinerennspiels Need for Speed World bewerben. Innerhalb der nächsten Monate sollen einige tausend Spieler aus aller Welt dem Testprogramm beitreten können, um die Entwickler mit Feedback und Anregungen zu versorgen - und um in der Community schon mal die Werbetrommel zu rühren.

  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
  • Need for Speed World
Need for Speed World
Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

Need for Speed: World wird ein grundsätzlich kostenlos spielbares PC-Onlinerennspiel, Geld will EA vor allem mit dem Verkauf virtueller Zubehörteile per Mikrotransaktion verdienen.

Um die Entwicklung kümmert sich das kanadische Team EA Black Box gemeinsam mit einem EA-Studio in Singapur. In World sollen Spieler in lizenzierten Vehikeln um die Wette rasen können, laut Hersteller soll es mehr Autos und Spielmodi enthalten als jedes andere Need for Speed.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. 53,99€
  3. 3,99€
  4. 4,95€

BuLLeTGER 24. Apr 2010

Guten Tag, ich fände es schade,wenn die Tuner wegbleiben. Ich bin ein großer Fan der...

DM 20. Mär 2010

Sieht ja wohl richtig nach Laune aus!

DM 20. Mär 2010

Ohja! Auch mein Lieblingsteil, im Netzwerk Laune, Polizei gut und Monstertruck und...

flasherle 17. Mär 2010

is doch egal, wenns eh nix kostet :D

lulz 16. Mär 2010

lolwut?


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /