DivX Plus - Player nun mit integriertem Konverter

Neues DivX-Software-Paket für Windows-Nutzer

Mit DivX Plus liefert DivX Inc. ein neues Softwarepaket aus Codec, Player, Webplayer und Videokonverter. Der Umgang mit DivX-Videos soll damit einfacher und komfortabler werden - bisher jedoch nur unter Windows.

Artikel veröffentlicht am ,
DivX Plus - Player nun mit integriertem Konverter

DivX bietet DivX Plus zum kostenlosen Download an. Zum Paket gehört das DivX Codec Pack 8.0, dessen neuer DivX-Plus-H.264-Encoder die Versionsnummer 1.2 trägt und nun auch eine DXVA-Hardware-Beschleunigung unterstützt. Dazu kommen Windows-7-Komponenten für das Streaming von DivX- und MKV-Dateien etwa zur Playstation 3 oder zur Xbox 360. Die enthaltenen Codecs und Filter für DivX (.divx, .avi) und DivX Plus (.mkv) sollen im Vergleich zur Vorgängerversion stabiler und leistungsfähiger arbeiten.

DivX Plus Player

Inhalt:
  1. DivX Plus - Player nun mit integriertem Konverter
  2. DivX Plus - Player nun mit integriertem Konverter

Die wichtigste neue Funktion des DivX Plus Player 8.0 ist der integrierte Videokonverter DivX To Go. Mit ihm können direkt aus der Wiedergabesoftware Videos für DivX-kompatible DVD- und Blu-ray-Player, die Playstation 3 oder den Fernseher umgewandelt werden.

Bei der Konvertierung kann zwischen DivX, DivX HD und DivX Plus HD ausgewählt werden. Die resultierenden Dateien können entweder auf einen USB-Datenträger kopiert und direkt auf CDs oder DVDs geschrieben werden.

  • DivX Plus Converter 8.0
  • DivX Plus Player 8.0
  • DivX Web Player 2.0.2
DivX Plus Player 8.0

Außerdem beherrscht die neue Wiedergabesoftware das ab DivX Plus mögliche schnelle Vor- und Zurückspulen. Ein DivX-Plus-Video muss dazu eine zweite Videospur enthalten, die in halber oder geviertelter Originalauflösung und mit bis zu fünf Bildern/s vorliegt und beim Spulen anstelle des Originals wiedergegeben wird. Auch auf schwächerer Hardware ist so ein schnelleres Bewegen durch ein Video möglich.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Leitung (m/w/d) Softwareentwicklung
    Th. Geyer GmbH & Co. KG, Renningen
Detailsuche

Wenn eine Videodatei keine Kapitel hat, setzt der DivX Plus Player automatisch zehn Kapitelpunkte. Allerdings wird hier keine aufwendige Videoanalyse durchgeführt, sondern das Video wird anhand seiner Laufzeit in Zehn-Prozent-Schritte unterteilt.

Anders als seine Vorgänger kann der DivX Player Plus neben DivX-, AVI- und MKV-Videos auch MP4- und MOV-Dateien (mit H.264 und AAC-Audio) direkt wiedergeben. Über Directshow-Filter von Dritten kann die Software auch mit anderen Videoformaten umgehen.

Die Verwaltung der Videosammlung wurde überarbeitet und die Verwaltung des eigenen DivX-VOD-Accounts (Video-on-Demand) ist direkt aus dem Player möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
DivX Plus - Player nun mit integriertem Konverter 
  1. 1
  2. 2
  3.  


PDF-Hacker 18. Mär 2010

Insofern richtig. Wenn Lehrkräfte schon mit dem IT-Bereich zu tun haben, dann sollte man...

ui 17. Mär 2010

Wieso hast du dieses Unding überhaupt installiert? Performanter ist die Software auch...

ui 16. Mär 2010

... absturzfreudig, wie eh und je und das ist auch noch browserunabhängig.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Directus
Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
Eine Anleitung von Jonathan Schneider

Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
Artikel
  1. Katastrophenschutz: Faeser bezeichnet Abbau von Sirenen als Fehler
    Katastrophenschutz
    Faeser bezeichnet Abbau von Sirenen als Fehler

    Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal setzen Bund und Länder auf eine Neuausrichtung. Auch Innenministerin Faeser will den Wiederaufbau von Sirenen.

  2. Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
    Return to Monkey Island
    Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

    Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

  3. Heimautomatisierung: iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs
    Heimautomatisierung
    iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs

    iPads können auch unter dem kommenden iPadOS 16 als Zentrale für Homekit dienen. Das hat Apple klargestellt, nachdem dies erst verneint wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5-Drop bei Amazon • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /