Abo
  • IT-Karriere:

Silverlight für Symbian S60: Erste Betaversion ist da

Nur für aktuelle S60-Smartphones verfügbar

Nach mehr als zwei Jahren Wartezeit gibt es eine erste Betaversion von Silverlight für die Symbian-Plattform. Allerdings gibt es die Software vorerst nur für die Symbian-S60-Plattform 5th Edition. Auf älteren S60-Smartphones funktioniert Silverlight nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits vor zwei Jahren war Silverlight für Symbian S60 von Microsoft angekündigt worden, aber dann blieb es lange Zeit ruhig. Nun steht eine erste Betaversion von Silverlight für Symbian S60 5th Edition bereit, die vom Funktionsumfang dem entspricht, was Silverlight 2 auf dem Desktop kann. Die Desktopversion wird bald in der Version 4 vorliegen. Für ältere Symbian-S60-Smartphones gibt es Silverlight derzeit nicht. Ob Silverlight auch für andere Symbian-S60-Geräte geplant ist, ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching
  2. nexible GmbH, Düsseldorf

Auch steht nicht fest, was für Nokias S40-Plattform aktuell geplant ist. Vor zwei Jahren wurde Silverlight auch für S40 angekündigt. Ob dieser Plan noch umgesetzt wird, hat Microsoft nicht verraten.

Die Beta von Silverlight für Symbian S60 5th Edition steht kostenlos als Download zur Verfügung. Hier finden sich auch Downloadmöglichkeiten für Entwicklungsumgebungen und ähnliche Werkzeuge.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

quasi11 16. Mär 2010

*seufz* Auch für Dich ein Link, auf dem mehrere Seiten namhafter Hersteller vermerkt...

DrAgOnTuX 16. Mär 2010

wenn man keine ahnung hat, einfach mal die ... aaaach was schreib ich dir das überhaupt ...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    •  /