Abo
  • Services:
Anzeige
Freenet setzt verstärkt auf Smartphones und mobiles Internet

Freenet setzt verstärkt auf Smartphones und mobiles Internet

Umsatzrückgang bei der Telefonie soll aufgefangen werden

Freenet rechnet 2010 mit einem Umsatzrückgang, der teilweise mit dem Geschäft mit dem mobilen Internet aufgefangen werden soll. Smartphones will Firmenchef Christoph Vilanek verstärkt vermarkten.

Den Gewinn vor Steuern will Freenet 2010 steigern, der Mobilfunkprovider rechnet aber mit rückläufigen Umsätzen. Das um Einmaleffekte bereinigte EBITDA (Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern) konnte Freenet im Jahr 2009 auf 393 Millionen Euro anheben. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 111,6 Millionen Euro verbucht. Das Konzernergebnis wuchs auf 256,5 Millionen Euro, nach 111,6 Millionen Euro im Vorjahr. Der Umsatz stieg von 2,78 Milliarden Euro auf 3,65 Milliarden Euro.

Anzeige

Über 96 Prozent des Konzernumsatzes stammen aus dem Kerngeschäftsfeld Mobilfunk. Die Zahl der Vertragskunden sank im Jahresverlauf um 4,6 Prozent auf 8,43 Millionen. Die Prepaidkunden reduzierten sich 2009 von 10,29 Millionen auf 9,15 Millionen. Firmenchef Christoph Vilanek will 2010 auf die stärkere Vermarktung von Smartphones setzen. Das Geschäftsjahr 2009 sei für Freenet mit großen Herausforderungen verbunden gewesen. Dazu zählten die Neuausrichtung auf Mobilfunk und mobiles Internet als Kerngeschäft, die Restrukturierung des Konzerns sowie die schwere Rezession, sagte Vilanek. Bis Ende dieses Jahres will Freenet die Umstellung des gesamten Mobilfunkgeschäfts auf ein einheitliches IT-System abgeschlossen haben, sagte er.

Freenet hatte im April 2008 Debitel übernommen, 2009 sein DSL-Geschäft verkauft und den Webhoster Strato im November 2009 für 275 Millionen Euro an die Deutsche Telekom abgegeben. Dadurch konnte Freenet die Schulden im Jahresverlauf um circa 40 Prozent auf 789,8 Millionen Euro senken, sagte Axel Krieger, Finanzvorstand bei Freenet.


eye home zur Startseite
Dietbert 16. Mär 2010

Doch natürlich! Flatrates mit eingebautem Haken sind doch der Hammer! Außerdem ist doch...

yupie 16. Mär 2010

Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Wenn aber die Kündigung erstmal raus ist...

blablabla 16. Mär 2010

Ganz ehrlich? Freenet kenn ich noch aus einer Zeit wo ISDN grad das allerneuste war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DuPont Sustainable Solutions (DSS), Neu-Isenburg
  2. Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Augsburg
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  2. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  3. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  4. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  5. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  6. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  7. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  8. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  9. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  10. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  1. Re: Ups ...

    Tut-Nichts-zur... | 09:05

  2. Re: langsam übertreibt youtube..

    der_wahre_hannes | 09:05

  3. Re: Wie mich das nervt

    ibsi | 09:04

  4. Inklusive Plug-In Hybriden? Das ist bitter

    0IO1 | 09:04

  5. Re: Semi-OT: macOS Guest?

    DeathMD | 09:04


  1. 09:04

  2. 08:26

  3. 08:11

  4. 07:55

  5. 07:30

  6. 00:02

  7. 19:25

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel