Abo
  • Services:
Anzeige

Hessen erprobt Onlinezulassung von Kraftfahrzeugen

Nach der Prüfung kein Gang zur Zulassungsstelle mehr

Kraftfahrern könnte es bald erspart werden, nach der technischen Prüfung ihrer Fahrzeuge auch noch die Zulassungsstelle aufzusuchen. In Hessen wird die Onlinezulassung von Kraftfahrzeugen in einem Pilottest ausprobiert.

"Wir wollen Bürger und Unternehmen so weit wie möglich von Bürokratie, Papierkrieg und Behördengängen entlasten. Dies ist ein weiterer Schritt dazu", so Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch. "Unser Ziel ist, die Zulassungsverfahren so weit zu vereinfachen, wie dies ohne Verlust an Sicherheit - auch an Datensicherheit - möglich ist."

Anzeige

Eine Onlineanmeldung ist vorläufig nur für Fahrzeuge möglich, die Gutachten der Staatlichen Technischen Überwachung Hessen (TÜH) benötigen. Das sei für Serienfahrzeuge nötig, deren Typenzulassung aufgrund von Umbauten erlischt, und bei Fahrzeugen, die von vornherein der Einzelbetriebserlaubnis bedürfen - beispielsweise Lastwagen mit besonderen Aufbauten. Das soll im Pilottestgebiet Marburg-Biedenkopf und Fulda pro Jahr etwa 10.000 Fälle betreffen.

Für die Onlineanmeldung übermittelt das Marburger TÜV Service-Center (TSC) seine Gutachten elektronisch an die Zulassungsstelle des Kreises. Der künftige Fahrzeughalter kann gleichzeitig die Zulassung beantragen; die ebenfalls auf elektronischem Weg zurückkommt. Das TSC druckt anschließend die Fahrzeugpapiere aus und siegelt die Kennzeichenschilder.

Laut offizieller Mitteilung des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung plant das Bundesland, das Verfahren nach einer zweimonatigen Testphase auf fünf weitere TSCs auszudehnen und mittelfristig im gesamten Landesbereich einzuführen.


eye home zur Startseite
Tüxä 18. Mär 2010

Türkische Autofahrer sind bestimmt dafür bekannt sicher immer an die Verkehrsregeln zu...

Hesse2000 17. Mär 2010

Seit 2009 kannst du in unserem schönen Hessen das Kennzeichen behalten beim Umzug...

VolvoKäufer 17. Mär 2010

Gewährleistung! Garantie wollte ich auch erst haben. Aber diese verschuldensunabhändige...

Sachse2000 17. Mär 2010

Das mit dem aus Österreich übernehmen lassen wir mal besser. Das haben wir in der...

OnkelAddi 17. Mär 2010

Ich wäre für eine Lebensberechtigungskarte. Da hätten wir auch so einige Probleme weniger.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Südschwarzwald
  2. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  2. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  3. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  4. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  5. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  6. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  7. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  8. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  9. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  10. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

  1. Wegen iPhone X dieses Jahr kein Weihnachten

    FreierLukas | 10:36

  2. Re: FireHD 10 und der Amazon App Store

    Avarion | 10:36

  3. Re: Ich hasse Google

    Tamashii | 10:36

  4. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 10:34

  5. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Andrej553 | 10:34


  1. 10:30

  2. 10:20

  3. 08:55

  4. 07:41

  5. 07:30

  6. 07:12

  7. 17:45

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel