• IT-Karriere:
  • Services:

Elcomsofts Passwortknacker - Radeon HD 5970 besiegt Tesla

Vergleiche mit Fermi stehen noch aus

Elcomsofts Passwortknacker für WLANs und iPhone-Backups soll mit ATIs Doppel-GPU-Grafikkarte Radeon HD 5970 deutlich schneller arbeiten als selbst mit Nvidias Profi-CUDA-Lösungen der Tesla-Serie. Ein Leistungsvergleich mit Nvidias neuer Fermi-Architektur steht noch aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Elcomsofts Passwortknacker - Radeon HD 5970 besiegt Tesla

Mit dem iPhone Password Breaker (EPPB) sollen geschützte iPhone- und iPod-touch-Sicherheitskopien wieder zugänglich gemacht werden können und mit dem Wireless Security Auditor (EWSA) können vergessene oder zu schwache WPA- und WPA2-PSK-Passwörter ermittelt werden. Beide Windows-Tools arbeiten nach dem Brute-Force-Prinzip und greifen dabei auch auf Wörterbücher zurück.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Nun hat Elcomsoft die CUDA- und ATI-Stream-Unterstützung seiner Software überarbeitet, damit sie auf den Grafikchips noch etwas schneller arbeitet. Bei unternehmensinternen Tests mit EPPB 1.0 Beta 2 und EWSA 1.50 soll ATIs Radeon HD 5970 bis zu 20-mal schneller rechnen als Intels High-End-Quad-Core-CPU Core i7-960. Die Software nutzt wahlweise eine oder beide Grafikchips der HD 5970.

  • Elcomsofts Wireless Security Auditor (EWSA) 1.50 bei der WPA-PSK-Passwortwiederherstellung - ATI Radeon HD 5970 liegt vorne (Quelle: Elcomsoft)
Elcomsofts Wireless Security Auditor (EWSA) 1.50 bei der WPA-PSK-Passwortwiederherstellung - ATI Radeon HD 5970 liegt vorne (Quelle: Elcomsoft)

ATIs 5000er-Serie-Grafikkarten überholen laut Elcomsoft die konkurrierenden Nvidia-Grafikkarten bei den Berechnungen der beiden Tools. Auch im Vergleich mit Nvidias reinen CUDA-Lösungen Tesla C1060 und S1070 soll mit der eher an Gamer gerichteten Radeon HD 5970 noch eine bis zu doppelt so hohe Rechenleistung beim Passwortknacken erzielt werden. Dabei kosten Nvidias Unternehmenslösungen mehrere tausend Euro mehr als die HD 5970, so Elcomsoft.

Elcomsoft will nun noch testen, wie gut sich Nvidias ab Ende März 2010 erhältliche Fermi-Grafikkarten vom Typ Geforce GTX 480 beim Passwortknacken schlagen. Das Gleiche gilt für die nächste Tesla-Generation S2050/S2070, die im zweiten und dritten Quartal 2010 erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

IhrName9999 16. Apr 2010

Und wen interessiert _dein_ Geblubber? Ich verrat es Euch Beiden : Niemanden.

vtakeoff 31. Mär 2010

Liest man den Originaltext bei elmsoft ... http://blog.crackpassword.com/2010/03/ati-and...

default 17. Mär 2010

Natürlich ist das nur ein kleiner Microbenchmark. Aber planet3dnow bspw. hat einige...

mirreichts 17. Mär 2010

natürlich sind die abstände gleich! ich habe ja nicht gesagt, dass der graph falsch ist...

IhrName9999 17. Mär 2010

Hashberechnung und das Bruteforce-ing von WPA sind 2 komplett verschiedene Paar Schuhe...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /