Abo
  • Services:
Anzeige
Xeon 5600: 4 oder 6 Kerne und 40 bis 130 Watt (Update)

15 Modelle mit ganz unterschiedlicher Ausstattung

Bei den neuen Modellen gilt es jedoch genau hinzusehen, denn die Xeon 5600 unterscheiden sich nicht nur in der Zahl der Cores und der Leistungsaufnahme. Das schnellste Modell Xeon 5680 mit 3,33 GHz Basistakt und 6 Kernen ist nur dann der fixeste Westmere-EP, wenn die Software besonders gut in Threads aufgeteilt ist. Er beherrscht nämlich nur zwei Stufen des Turbo-Boost und kommt damit auf maximal 3,6 GHz.

Anzeige

Für Workstations, auf denen nur Anwendungen mit höchstens 16 Threads laufen, ist womöglich der Xeon 5677 die bessere Wahl. Er hat nur vier Kerne, aber 3,46 GHz Basistakt und per Turbo 3,73 GHz und ist damit dann unter Umständen etwas schneller.

  • Gleiche Leistung, aber ein Drittel sparsamer
  • Mehr Benutzer trotz Verschlüsselung
  • Neue Sicherheitsfunktionen
  • Xeon 5600 ersetzt 5600
  • Lücken bei Virtualisierung geschlossen
  • Voraussetzungen für TXT
  • SPEC-Benchmarks
  • SPEC-Benchmarks
  • C-States der neuen Xeons
  • 15 alte Racks gegen ein neues
  • 5 alte Racks mit Dual-Cores gegen ein neues
  • Das Die des Westmere-EP mit 6 Kernen
  • Die neuen Xeons im Überblick (OEM-Preise in US-Dollar)
  • Mindestens 14 Hersteller wollen den neuen Xeon verbauen
SPEC-Benchmarks

Dass die Power Control Unit, die alle Nehalems besitzen, eine Balance zwischen Takt und Leistungsaufnahme herstellen kann, nutzt Intel bei den neuen Xeons noch weiter aus. So gibt es Modelle, die bis zu 4 Turbo-Stufen von je 133 MHz zuschalten können. Besonders interessant ist dabei der L5640, der mit 60 Watt TDP 2,26 bis 2,8 GHz erreichen kann. In einem kompakten Server mit einer Höheneinheit oder auf Blades sind so 24 Threads möglich.

Zu beachten ist dabei jedoch, welche Anwendungen auf solchen Systemen laufen. Nur die schnellsten Exemplare des Westmere-EP haben die volle QPI-Geschwindigkeit von 6,4 GT/s, vier Modelle aber 5,86 GT/s, und die 40-Watt-CPUs gar nur 4,8 GT/s. Beim kleinsten neuen Xeon, dem L5609, hat Intel bei 1,86 GHz und 4 Kernen sogar Turbo-Boost und Hyperthreading ganz gestrichen.

Allen Xeons der Serie 5600 sind aber zwei neue Funktionen gemein: Die Befehlssatzerweiterung "AES-NI" beschleunigt AES-Verschlüsselung im Prozessor, und eine neue Version der "Trusted Execution Technology" (TXT) schützt Software vor Schadcode. Das wird bei virtualisierten Systemen immer wichtiger, das neue TXT soll nun auch vor dem Laden des Hypervisors greifen.

 Xeon 5600: 4 oder 6 Kerne und 40 bis 130 Watt (Update)Ein Rack statt 15 Serverschränken 

eye home zur Startseite
darkfate 16. Mär 2010

Gilt jetzt doch nur für dieses OS. Hat ja mit der CPU nichts zu tun.

Blork 16. Mär 2010

und kommen mit ner Geforce 120 GT daher`?

nie (Golem.de) 16. Mär 2010

Es gab im Vorfeld drei Versionen der Tabelle - aktuell sind es 15 Xeons, danke für den...

Lomaxx 16. Mär 2010

Und das ist verdammt viel! -> http://www.youtube.com/watch?v=yFdjWSaDlIo ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: xy Jahre Support ...

    robinx999 | 20:48

  2. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 20:48

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 20:46

  4. Re: Ja nee, is klar

    quark2017 | 20:32

  5. Langweilig

    deefens | 20:30


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel