Abo
  • Services:

Silverlight 4: Release Candidate ist fertig

Fertige Version für April 2010 geplant

Anlässlich der Mix Konferenz in Las Vegas hat Microsoft den Release Candidate von Silverlight 4 vorgestellt. Die fertige Version ist für April 2010 geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Beta von Silverlight 4 kamen demnach keine neuen Funktionen dazu. Microsoft hat vor allem daran gearbeitet, die Stabilität und Zuverlässigkeit von Silverlight 4 zu verbessern.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Für die Entwicklung gibt es die Silverlight Tools for Visual Studio 2010 sowie eine Betaversion von Expression Blend 4. Wer bereits Version 3 besitzt, wird kostenlos zu Expression Blend 4 wechseln können. Expression Blend 4 bietet unter anderem die neue Funktion Path Layout, womit Entwickler sehr bequem eine Bedienoberfläche für eine Applikation entwerfen können. Wann die fertige Version von Expression Blend 4 erscheint, teilte Microsoft noch nicht mit.

Der Release Candidate 1 von Silverlight 4 kann über www.silverlight.net heruntergeladen werden. Die fertige Version von Silverlight 4 soll im April 2010 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

sliver 09. Mai 2010

Damit kannst du Prozesse aufzeichnen und dann prüfen ob sie richtig sind um sie dann...

modu 30. Mär 2010

1. Jemand der sagt, dass Silverlight ignoriert wird und das Silverlight Flash für Arme...

Ainer v. Fielen 16. Mär 2010

Wie üblich ein sehr hinkender Vergleich. Besser wäre es, wenn Du zwischen normalen Mails...

Ainer v. Fielen 16. Mär 2010

"Prolethen"? Was soll das sein? Kann man das essen? "aktzeptiertes Speech-Pattern...

quasi11 16. Mär 2010

Hallo zusammen Ich finde die Technik hinter Silverlight sehr interessant und...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /