Abo
  • Services:

Google News: Blättern in uralten Zeitungen

Neue Funktion in Googles digitalem Zeitungsarchiv

Google hat eine neue Funktion in sein Zeitungsarchiv Google News Archive implementiert. Nutzer können auf einem Zeitstrahl durch zum Teil jahrhundertealte Ausgaben einer Tageszeitung blättern.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit einiger Zeit scannt Google neben Büchern auch alte Zeitschriften und Zeitungen. Zugänglich sind die digitalisierten Zeitungen über das Google News Archive.

Zeitliche Übersicht

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Google hat jetzt die Möglichkeit eingeführt, sich durch die alten Ausgaben einer bestimmten Zeitung zu arbeiten, schreibt Google-Mitarbeiter Inbal im Help Forum des Google News Archive. Hat der Nutzer über die Suche einen Artikel in einer Zeitung gefunden, erscheint in der Leiste über dem gescannten Ausschnitt neben dem Namen der Zeitung und dem Datum der neue Link "Browse this newspaper". Dieser führt ihn zu einer Übersicht der archivierten und gescannten Ausgaben dieser Zeitung. Der Nutzer kann sich die Ausgaben in einer zeitlichen Übersicht anzeigen lassen. Wie bei der News Timeline kann er nach Tag, Woche, Monat, Jahr und Jahrzehnt sortieren.

Bisher konnte der Nutzer nur eine bestimmte Zeitung durchsuchen und bekam die Liste der Treffer als Ergebnisliste angezeigt. Er konnte dann die Fundstelle - den gescannten Artikel - aufrufen und in der betreffenden Ausgabe blättern. Einen direkten Zugang zu anderen Ausgaben der gleichen Zeitung gab es nicht.

Eigenes Archiv alter Zeitungen

Das News Archive umfasst laut Google mehrere Millionen Zeitungsartikel. Dazu zählen Artikel in den Archiven der Zeitungen selbst, die Google indiziert hat und die über die Newssuche gefunden werden. Einen Teil hat Google selbst gescannt und indiziert und bietet diese Zeitungen als Scan auf der Website an. Dabei handelt es sich meist um Zeitungen aus dem englischsprachigen Raum.

Die Archive reichen teilweise Jahrhunderte weit zurück: Die älteste Ausgabe der Pittsburgh Post-Gazette stammt aus dem Jahr 1916. Bis ins 19. Jahrhundert reichen die Archive der Montreal Gazette und des Sydney Morning Herald. Vom kanadischen Victoria Daily Standard sind sogar vier Ausgaben aus dem Jahr 1783 zu lesen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Treadmill 16. Mär 2010

Da hast du eigentlich recht, aber dann kann ich ja gar nicht mehr hierher kommen ;D

senator 16. Mär 2010

Stimmt, wollte ich auch gerade sagen :)

Alfione 16. Mär 2010

Besser wäre es, zusätzlich zu dem jetzt bestehenden System die alten Zeitungen in der...

Verschwörungszy... 15. Mär 2010

Vordergründig OCR-Fehler, mag sein ... ich sehe das als konsequenten Schritt seitens...

Ultrasonic 15. Mär 2010

Die eingescannten Artikel sind unter die Online News gemischt. Man kann die aber auch...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /