Augenschmaus trotz Rucklern

Technisch ist God of War 3 ein Meilenstein - mit Schönheitsfehlern. Viele Spielpassagen und Zwischensequenzen sorgen für herunterklappende Kinnladen. Ob Endgegner, die mehrere Bildschirme groß sind, fantasievolle Welten wie der Hades, rasante Kamerafahrten, brodelnde Lava - das Spiel ist gespickt mit großartigen Szenerien und wunderschön anzusehenden Details. Allerdings schwankt die Qualität von Szenerie zu Szenerie: Während Kratos in einem Moment durch eine von beachtlichen Naturschauspielen belebte Szenerie läuft, wirkt der folgende Höllenlevel uninspiriert.

Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d) Netzwerkinfrastruktur
    experts, Magdeburg
  2. IT Projektleiter (m/w/d)
    Hays AG, Bonn
Detailsuche

Auch ein paar Ruckler bleiben nicht aus; angesichts der teils riesigen Charaktere ist das aber zu verschmerzen. Die Soundkulisse ist dafür passend zum Spielgeschehen bombastisch - meisterhaft wird hier die Spannung auch musikalisch untermalt, die orchestrale Begleitung schwingt sich je nach Spielsituation von elegischen Tönen zu brachialen Gewaltmomenten auf.

God of War 3 ist ab dem 19. März 2010 nur für Playstation 3 erhältlich. Das Spiel kostet etwa 60 Euro. Wer die Vorgänger noch nicht kennt: Beide sind zusammen Ende 2009 auf einer Blu-ray in einer überarbeiteten HD-Version für Playstation 3 erschienen. Die ist zwar nur als Import in Deutschland erhältlich, wird aber unter anderem bei den meisten Onlinehändlern geführt.

Fazit

Wer will, findet an God of War 3 durchaus Kritikpunkte - das Spielprinzip hat sich im Vergleich zu den beiden Vorgängern kaum weiterentwickelt, ein paar Ruckler trüben das Bild, zudem gibt es gelegentlich Kameraprobleme und teils unnötig wiederholte Spielpassagen. Trotzdem ist es ein Meilenstein: So viele atemberaubende, lange in Erinnerung bleibende Momente wie hier hatte bisher kaum ein Playstation-3-Spiel zu bieten. God of War 3 ist gespickt mit epischen und überwältigenden Szenen - Kratos hat es damit endgültig zum Klassiker geschafft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Viel Blut und Gewalt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anonymer Nutzer 23. Mär 2015

ernsthaft, extra dafür angemeldet?

ickeickeicke 16. Apr 2010

Blitzball fand ich sehr geil, habe teilweise FFX nur angemacht um blitzball zu...

Sonic77 16. Mär 2010

Ich hab's mal für dich korrigiert.

Armisan 16. Mär 2010

der unterschied is wohl ich hab zum glück noch nie nahaufnahmen von Kratos oder Dantes...

Treadmill 16. Mär 2010

Die Amiga-Musik war einfach nur Klasse :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Electronic Arts: Respawn kündigt drei Star-Wars-Spiele an
    Electronic Arts
    Respawn kündigt drei Star-Wars-Spiele an

    Ein Ego-Shooter, ein Strategiespiel und Jedi Fallen Order 2: Das Entwicklerstudio Respawn arbeitet an drei Spielen auf Basis von Star Wars.

  2. Konsumenten-Studie: Elektroauto-Interesse steigt und hängt vom Strompreis ab
    Konsumenten-Studie
    Elektroauto-Interesse steigt und hängt vom Strompreis ab

    Die hohen Benzinkosten geben dem Interesse an der Elektromobilität Aufwind, so eine Studie. Allerdings werden utopisch hohe Reichweiten gefordert.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /