Abo
  • Services:

Viel Blut und Gewalt

Empfindliche Naturen könnten mit der teils heftigen Gewaltdarstellung ihre Probleme haben: Kratos reißt gern Extremitäten aus, nutzt Gegner als Rammbock oder tritt auf ein am Boden liegendes Opfer. Einem Fabelwesen ein Horn abbrechen und ins Auge rammen, Köpfe vom Rumpf abreißen, in Gedärmen herumwühlen oder aus Opferperspektive zum finalen Stoß ansetzen - teils haben es die Entwickler mit der Darstellung von Blut und Gewalt übertrieben. Die USK hat das Programm nur für Erwachsene, also ab 18 freigegeben.

  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
  • God of War 3
God of War 3
Stellenmarkt
  1. Wentronic GmbH, Braunschweig
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Natürlich nimmt die Komplexität der Kämpfe im Spielverlauf zu - was nicht nur an den immer dickeren End- und Zwischengegnern liegt, sondern auch mit Kratos' wachsendem Waffenarsenal zu tun hat und mit der Möglichkeit, die Seelen erlegter Kämpfer zu Hilfe zu rufen. Auch nützliche Extras wandern nach und nach in den eigenen Besitz - die Stiefel von Hermes zum Entlanglaufen an Wänden etwa, oder der Kopf des Sonnengottes Helios, der auch dunkle Areale erhellt. Fortschritte im Spiel wollen aber natürlich erarbeitet werden, und abseits der dafür benötigten Kämpfe gilt es auch wieder, Geschicklichkeitspassagen und Rätsel zu meistern.

Letztere gehen deutlich über die sonst aus Actionspielen gewohnten Schalterrätsel hinaus und funktionieren oft über mehrere Ebenen - da ist durchaus Hirnschmalz gefragt. Natürlich sind einige der Konstruktionen nicht neu: An einer Stelle eine Seilwinde blockieren, um an anderer Stelle weitergehen zu können, ist altbekannt. Wenn dann aber zum Beispiel in einem vom Spielfilm Cube inspirierten Labyrinth Blöcke verschoben werden müssen, spricht das durchaus für den Einfallsreichtum der Entwickler.

Die Geschicklichkeitspassagen haben insgesamt abgenommen, Fingerspitzengefühl ist dennoch gefragt: Am Abgrund balancieren, ein Wettrennen gegen einen Gott gewinnen oder eine Passage meistern, bevor sie einem wortwörtlich unter den Füßen wegbricht - Schweißperlen auf der Stirn sind da sicher. Leider öfters auch mal wegen der nicht ganz perfekten Steuerung und Kamera: Während Kratos auch im heftigsten Kampf gut zu kontrollieren ist, erweist sich die Bedienung bei schwierigen Lauf- und Ausweichpassagen immer wieder als zickig, die Kameraposition oft als ungünstig.

 Spieletest: God of War 3 - Tod den Göttern!Augenschmaus trotz Rucklern 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. 4,99€
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Anonymer Nutzer 23. Mär 2015

ernsthaft, extra dafür angemeldet?

ickeickeicke 16. Apr 2010

Blitzball fand ich sehr geil, habe teilweise FFX nur angemacht um blitzball zu...

Sonic77 16. Mär 2010

Ich hab's mal für dich korrigiert.

Armisan 16. Mär 2010

der unterschied is wohl ich hab zum glück noch nie nahaufnahmen von Kratos oder Dantes...

Treadmill 16. Mär 2010

Die Amiga-Musik war einfach nur Klasse :)


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /