Abo
  • Services:

Skype will Silk-Audio-Codec zum Internetstandard machen

Quellcode als Vorschlag bei der Internet Engineering Task Force veröffentlicht

Skype hat den Silk-Code der Internet Engineering Task Force (IETF) als Entwurfsvorschlag für einen Internettelefonie-Standard eingereicht. Der Silk-Audio-Codec ist seit 2009 in der proprietären Skype-Software im Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Technikchef Daniel Berg teilt im Skype-Blog mit, dass der Silk-Quellcode in der vergangenen Woche als Internet Draft bei der IETF veröffentlicht worden ist. Jeder kann den Silk-Quellcode nun einsehen, herunterladen und verändern. Ohne Lizenzvereinbarung mit Skype darf der Silk-Quellcode aber vorerst nur in nichtkommerzieller Software eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

Für Berg ist das ein wichtiger Schritt zur Entwicklung eines internationalen Standards für einen Wideband-Audio-Codec für das Internet. Skype werde auf Basis seines Vorschlags mithelfen, um aus dem eingereichten Silk-Quellcode einen hochqualitativen Standard zu entwickeln.

Seinen Geschäftspartnern stellt Skype den Silk-Codec bereits seit 2009 zur Verfügung, um ihn etwa direkt in Voice-over-IP-fähigen Telefonanlagen zu integrieren.

Skype wirbt damit, dass Silk eine verständliche, klangvolle und warme Sprachübertragung bietet - bei einem geringen Bandbreitenbedarf und mit der Fähigkeit, von schlechten und schmalbandigen bis zu sehr guten Breitbandverbindungen zu skalieren. Das Unternehmen bezeichnet Silk deshalb auch als "Super Wideband Audio Codec".



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Motorola Moto G5 für 99€ und Nokia 5 für 129€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  4. 17,49€

kleiner koala 16. Mär 2010

Ich verwende es auch auf Ubuntu Karmic Koala. Funktioniert eigentlich alles so wie es...

Chaos_d 16. Mär 2010

Soweit ich das sehe, ist CELT für ultra-low delay Anwendungen gedacht. Direkter...

Chaos_d 16. Mär 2010

Gibt es schon einen Vergleich mit Speex? Wenn SILK da nicht deutlich besser ist, ist der...

protokoll-codec 15. Mär 2010

Vielleicht gibts dann bald sowas wie Proxies oder Repeater oder Bridges, die Skype auf...

Amanda B. 15. Mär 2010

https://forum.golem.de/kommentare/internet/skype-will-silk-audio-codec-zum...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /