Abo
  • Services:

Tilt- und Shift-Adapter für Micro-Four-Thirds-Kameras

Für Objektive unter 500 Gramm geeignet

Das japanische Unternehmen Hinoseisakusho hat einen Adapter für Digitalkameras im Four-Thirds-Format angekündigt, mit dem die angeschlossenen Objektive geneigt und verschoben werden können. Sogenannte Tilt-Shift-Objektive lassen sich für Architekturfotografien und kreativen Umgang mit der Schärfeebene einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Tilt-Shift-Adapter von Hinoseisakusho wird zwischen Kamera und Objektiv befestigt. Mit zwei Stellschrauben kann der Fotograf die Neigung und auch die Verschiebung des Objektivs fixieren. Daten zu möglichen Winkeln und Verschiebewegen gab das Unternehmen bislang nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Die meisten Micro-Four-Thirds-Objektive dürften der Anforderung des Herstellers entsprechen, nicht mehr als 500 Gramm auf die Waage zu bringen. Über dieses Gewicht hinaus wird die Mechanik des Tilt-Shift-Adapters überbeansprucht.

Der Adapter "CTS-A01-MFT" von Hinoseisakusho soll den Autofokus und die Blendenverstellung ermöglichen. Beim Shift-Modus können stürzende Linien, die besonders bei Architekturaufnahmen auffallen, durch Verschiebung des Objektivs korrigiert werden. Beim Verschwenken des Objektivs kann der Verlauf der Schärfenebene modifiziert werden.

Der CTS-A01-MFT soll noch 2010 auf den Markt kommen und umgerechnet unter 320 Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 2,99€
  3. 47,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Zwischenstück 16. Mär 2010

Wenn das Zwischenstück das anbietet, geht auch das Objektiv mit M42.


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /