• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Kopierschutz: Ubisoft plant Entschädigungen

Betroffene Spieler erhalten Downloadinhalte als Kompensation

Publisher Ubisoft will sich für die Probleme bei seinem Online-Kopierschutz bei Spielern entschuldigen: Das Unternehmen teilte mit, dass Betroffene in naher Zukunft mit kostenlosen Spielinhalten entschädigt werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Online-Kopierschutz: Ubisoft plant Entschädigungen

Schlimmer hätte der Start des neuen Online-Kopierschutzes für Ubisoft nicht laufen können: Schon im Vorfeld gab es Proteste gegen das DRM-System, das zwingend eine permanente Onlineverbindung zu den Servern des Publishers erfordert. Bei den beiden PC-Spielen Assassin's Creed 2 und Silent Hunter 5, bei denen der Kopierschutz zuerst Verwendung fand, gab es dann aber massive Probleme. Server waren nicht erreichbar, weil angeblich Hacker eine Denial-of-Service-Attacke gestartet hatten. Folge: Käufer konnten die Programme nicht spielen.

Jetzt kündigt Ubisoft an, dass die Betroffenen "in naher Zukunft mit einem Angebot über kostenlose Spielinhalte entschädigt" werden. Es sei Ziel des Unternehmens, seinen Kunden eine problemlose Spielerfahrung zu bieten. Die Downloadangebote will der Publisher auf jeden Kunden persönlich zuschneiden - abhängig davon, welchen Titel und welche Version er gekauft hat. Ubisoft will die betroffenen Spieler in Kürze per E-Mail mit weiteren Informationen kontaktieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 3,61€
  3. (-20%) 39,99€
  4. 1,99€

Wikifan 21. Apr 2010

Skidrow schreibt: "Thank you Ubisoft, this was quiete a challenge for us, but nothing...

Elvis the King 21. Mär 2010

die haben garnicht die kapazitäten alles online abzuwickeln. ich spiele seid den ersten...

jizzy weewee 15. Mär 2010

Tja die gute alte Zeit. Wer erinnert sich nicht gerne an die Zeiten zurück als ... Mal...

jizzy weewee 15. Mär 2010

POLIZEI POLIZEI POLIZEI !!! Just kidding. Ironie ist eine gefährliche Waffe, da die...

weewee 15. Mär 2010

Betroffen sind alle die das Game Registriert haben. (Habe auch die Mail bekommen, obwohl...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /