• IT-Karriere:
  • Services:

Sputnik: Operas Javascript-Engine macht die wenigsten Fehler

Internet Explorer 8 landet abgeschlagen auf dem letzten Platz

Google hat mit Sputnik einen Javascript-Test veröffentlicht, der die Qualität der Javascript-Unterstützung eines Browsers vergleichbar macht. Derzeitiger Spitzenreiter ist Opera 10.50, gefolgt von Safari 4, Chrome 4 und Firefox 3.6. Abgeschlagen landet der Internet Explorer 8 auf dem letzten Platz.

Artikel veröffentlicht am ,
Sputnik: Operas Javascript-Engine macht die wenigsten Fehler

Der Javascript-Kompatibilitätstest Sputnik überprüft, inwiefern sich ein Browser an die Vorgaben von ECMAScript der Version 3 hält, die mittlerweile mehr als zehn Jahre auf dem Buckel hat und aus dem Jahr 1999 stammt. Im Dezember 2009 wurde die fünfte Version von ECMAScript verabschiedet. Google will Sputnik so anpassen, dass demnächst die aktuelle ECMAScript-Version berücksichtigt wird.

  • Sputnik-Test mit Firefox 3.6
  • Sputnik-Test mit Opera 10.50
  • Sputnik-Testmatrix
Sputnik-Test mit Firefox 3.6
Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Insgesamt führt Sputnik 5.246 Tests durch und gibt aus, wie viele davon erfolgreich absolviert wurden und wie viele Fehler dabei auftraten. Mit Opera 10.50 gibt es laut Google 78 Fehler, bei Safari 4 sind es 159 Fehler und Chrome 4 kommt schon auf 218 Fehler. Firefox 3.6 spuckt 259 Fehler aus und beim Internet Explorer 8 gibt es 463 Fehler. Golem.de konnte die Zahlen für Opera 10.50 und Chrome 4 unter Windows 7 in eigenen Tests bestätigen. Firefox 3.6 kam bei uns hingegen nur auf 258 Fehler und beim Internet Explorer 8 traten 461 Fehler auf.

Allerdings kostete es einige Mühe, bis das Ergebnis des Internet Explorer 8 vorlag. Fast 20 Mal mussten Dialogboxen weggeklickt werden, damit der Sputnik-Test durchlaufen konnte. Microsofts Browser bot immer wieder an, den betreffenden Javascript-Code nicht auszuführen, weil dieser das System verlangsamen könnte. Mit Safari 4 gab es unter Windows 7 kein Ergebnis: Apples Browser stürzte immer wieder bei 71 Prozent des Tests ab, eine Fortsetzung des Tests war nicht möglich. Der Fehler trat auch mit dem neuen Safari 4.05 auf.

Sputnik soll Browserherstellern helfen, Inkompatibilitäten zu beseitigen, aber Nutzern auch zeigen, welche Browser sich an die bestehenden Standards halten. Nach Angaben von Google ist es gelegentlich noch immer für die Browserhersteller notwendig, gegen geltende Standards zu verstoßen, um zu verhindern, dass viele Webseiten im Browser nicht mehr funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

GodsBoss 18. Mai 2010

Amateure sind schon diejenigen, die überhaupt Browserweichen einsetzen, egal ob...

zilti 18. Mär 2010

Wie, die in 10.50 ist noch gar nicht hardwarebeschleunigt? Wow!

zilti 18. Mär 2010

http://loseloose.com/

Freespacer 15. Mär 2010

Beiträge mit Rechtschreibfehler wird man wohl kaum ernst nehmen.

GodsBoss 14. Mär 2010

Ich sehe das differenzierter: Einen Fehler, der ein vom Standard abweichendes Verhalten...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /