Deus Ex 3: Trailer mit Hauptfigur Adam Jensen veröffentlicht

Verschwörungen rund um einen Sicherheitsmann

Direkt vor dem Klassiker Deus Ex spielt der dritte Teil, an dem ein Team bei Eidos in Montreal derzeit arbeitet. Jetzt haben die Entwickler einen Trailer mit der Hauptfigur Adam Jensen veröffentlicht und ein wenig über das Actionspiel verraten.

Artikel veröffentlicht am ,
Deus Ex 3: Trailer mit Hauptfigur Adam Jensen veröffentlicht

Der Untertitel von Deus Ex 3 lautet Human Revolution, was einiges über die Handlung andeutet: Laut neuen Informationen von der GDC 2010 geht es um den Kampf zwischen Menschen, die für mechanische Upgrades sind - und solchen, die fähigkeitsverbessernde Implantate ablehnen. Der Spieler steuert einen Detroiter Sicherheitsmann namens Adam Jensen, der im Jahr 2027 - also 25 Jahre vor dem ersten Deus Ex - mit schweren Verletzungen und ein paar Upgrades in seinem Körper erwacht. Warum er verletzt ist, findet er erst im Spielverlauf heraus, schließlich gibt es serientypisch jede Menge Verschwörungen von Regierungen und Großkonzernen.

Mit Details zu spielerischen Veränderungen gegenüber den Vorgängern hält Eidos sich noch zurück - aber dass ein Rollenspielsystem rund um Implantate vorkommt, dürfte selbstverständlich sein. Grafisch wollen die Entwickler den im ersten Deus Ex nicht sehr konsequent umgesetzten Cyberpunk-Look weiter ausbauen. Das Programm basiert auf der von Crystal Dynamics für Tomb Raider programmierten Crystal Engine und erscheint für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Ein Multiplayermodus ist nicht geplant, über den Veröffentlichungstermin schweigen sich Entwickler und Publisher noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gesetz tritt in Kraft
Die Uploadfilter sind da

Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
Artikel
  1. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  2. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

  3. Sicherheitslücken: Zoom zahlt 85 Millionen US-Dollar an Kunden
    Sicherheitslücken
    Zoom zahlt 85 Millionen US-Dollar an Kunden

    Zoom soll Kunden mit falschen Sicherheitsversprechen in die Irre geführt und Daten mit Facebook ausgetauscht haben.

M_Kessel 09. Aug 2010

Ein Chip, der Stromschläge im Hirn austeilt, wenn jemand etwas falsch schreibt. ;) Mit...

M_Kessel 09. Aug 2010

Heute anscheinend auch, da sonst solche Bemerkungen wie die oben stehende kommen...

M_Kessel 09. Aug 2010

Aaaaaah, steinigt ihn. *werf* :D War nur Spaß. ;)

Kaugummi 15. Mär 2010

Deus Ex ist will doch viel realistischer sein als Bioshock. Du glaubst doch nicht im...

Mac Jack 12. Mär 2010

wenn sie mal etwas schneller an Thief 4 basteln würden. Das scheint mir nämlich echt...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /