Abo
  • Services:
Anzeige
Plagiatsvorwürfe gegen Mozilla

Plagiatsvorwürfe gegen Mozilla

Kopierte UI-Elemente nicht Teil des veröffentlichten Produkts

Die auf Userinterfaces spezialisierte Agentur Metalab wirft Mozilla vor, Designentwürfe geklaut zu haben. Dabei geht es um UI-Elemente, die bei der Vorstellung des neuen Jetpack SDK von Mozilla aufgetaucht sind.

Einige der UI-Elemente des Jetpack SDK seien nicht nur von Metalab-Entwürfen inspiriert, sondern einfach kopiert worden, wirft Metalab-Gründer Andrew Wilkinson Mozilla vor. Dabei habe Metalab Mozilla selbst einen Entwurf für das Projekt gemacht, doch Mozilla habe das Angebot abgelehnt.

Anzeige

In einem Blogeintrag vergleicht Wilkinson die Metalab-Entwürfe mit den UI-Elementen aus dem Jetpack SDK, die identisch aussehen. Dennoch ist die Situation nicht ganz so dramatisch wie von Wilkinson zunächst dargestellt, wie er selbst in einem Update schreibt.

  • Mozilla Jetpack SDK (links) und Metalabs Qik (rechts)
Mozilla Jetpack SDK (links) und Metalabs Qik (rechts)

Mozilla habe den Fehler gegenüber Wilkinson in einem Telefonat eingeräumt und sich entschuldigt. Zudem hat Mozilla klargestellt, dass die UI-Elemente nicht Teil des Jetpack SDK sind, sondern lediglich in einer früheren Entwicklerversion enthalten waren. In neueren Versionen wurden sie entfernt. Dennoch gelangte das Design in das Video zur Ankündigung von Mozillas neuem Produkt. Das Team, das das Video und den Blogeintrag erstellt habe, sei sich der Ähnlichkeiten nicht bewusst gewesen.

Mozilla hat die entsprechenden Elemente mittlerweile auch von seinen Seiten entfernt, das Video sowie den Blogeintrag geändert und sich bei Metalab entschuldigt.


eye home zur Startseite
EgoTroubler 13. Mär 2010

...und nicht nur in der Softwareentwicklung...;-)

d2 12. Mär 2010

Ja das ist natürlich nicht die feine englische.

gkjkgkgk 12. Mär 2010

abgekupfert? wir reden über ein graues fenster mit 2 reitern! überlegt mal worüber man...

Staeff 12. Mär 2010

Danke für deine kompetente Antwort. Und jetzt versuch die ganze Sache mit Humor zu sehen.

nabedaglon 12. Mär 2010

...wenn wirklich alles anderst aussieht. Wie will man da noch etwas einheitlich bedienen...


Fast-Load.de / 12. Mär 2010

Cutz vom 12.03.2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Continum AG, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)
  3. (u. a. Anno 2205 für 8,99€, Anno 1404 Königsedition 3,75€ und Trackmania Turbo für 12,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  2. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  3. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  4. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  5. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  6. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  7. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  8. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  9. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  10. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Ihr habt Radeon Overlay vergessen

    Scorcher24 | 14:49

  2. Re: So ein Müll

    Nogul | 14:49

  3. Re: Hass?!

    Trollversteher | 14:48

  4. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    crazypsycho | 14:48

  5. Re: Multipalyer über Xbox Live

    IsMaWurscht | 14:47


  1. 14:47

  2. 13:05

  3. 12:56

  4. 12:05

  5. 12:04

  6. 11:52

  7. 11:44

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel