Abo
  • Services:
Anzeige

Safari 4.0.5 - mehr Stabilität, mehr Sicherheit

Apple empfiehlt Update für Mac- und Windows-Nutzer

Apple bietet seinen Safari-Browser für Mac OS X und Windows nun in der Version 4.0.5 zum Download an. Damit werden Leistung, Stabilität und - vor allen unter Windows - auch die Sicherheit verbessert.

Mit der Safari-Version 4.0.5 beseitigt Apple bei der Windows-Version Sicherheitslücken, die bei der Mac-Version des Browsers längst beseitigt waren. So konnten beispielsweise manipulierte TIFF- und BMP-Dateien zum Ausführen von Schadcode dienen oder der von Safari genutzte Speicher ausgelesen werden. Nicht alle beseitigen Sicherheitslücken betrafen die Mac-Version bisher.

Anzeige

Sowohl für das Mac- als auch das Windows-Safari hat Apple Sicherheitslücken in der Browser-Engine Webkit beseitigt. So konnten manipulierte Webseiten den Browser abstürzen lassen oder zum Ausführen von Schadcode nutzen. "Dieses Update wird allen Benutzern von Safari empfohlen", heißt es deshalb in der Updatebeschreibung von Apple. Eine komplette Liste der beseitigten Sicherheitslücken findet sich auf Apple.com.

Wer einen Linksys-Router besitzt, soll nun keine Probleme mehr bei Speichern der veränderten Konfigurationen haben. Ein von iWork.com-Nutzern gemeldetes Problem, bei sich dem Dokumente nicht mehr kommentieren ließen, wurde auch beseitigt.

Ein weiterer Grund für die Updateempfehlung von Apple sind die Verbesserungen von Safari 4.0.5. So soll der Startbildschirm beim Öffnen neuer Tabs ("Top Sites") schneller aufgebaut werden und es gibt Stabilitätsverbesserungen für Drittanbieter-Plugins sowie für Websites mit Onlineformularen oder skalierbaren Vektorgrafiken (SVG).

Safari 4.0.5 steht über Apples Software-Updater für Windows und Mac OS X sowie über Apple.com zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
nicht-apple-user 15. Mär 2010

ich würde ja einfach zu nem anderen browser wechseln, wenn mein eigener es nicht fertig...

MacWin 14. Mär 2010

Habe hier einen Win98/2-Rechner ohne Internet, ohne Update, ohne Spiele. Der läuft seit...


Browser Fuchs / 12. Mär 2010

Safari 4.0.5 erschienen

Free Mac Software Blog / 12. Mär 2010

Safari arbeitet jetzt besser mit iWork.com



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  2. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 7, iPhone 8, iPad Pro)
  2. 5,00€
  3. 34,49€

Folgen Sie uns
       


  1. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  2. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  3. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  4. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  5. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  6. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  7. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  8. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  9. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  10. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Wenn der Gaul tot ist, muss man auch mal...

    KnutRider | 07:10

  2. Re: Und dann wird rumgeheult...

    FreiGeistler | 07:09

  3. Re: benötigte CPU?!

    Kondratieff | 07:02

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    JackIsBlack | 07:02

  5. Re: Jede App muss für jedes neue iPhone angepasst...

    Pete Sabacker | 07:00


  1. 07:00

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:23

  5. 17:05

  6. 17:04

  7. 14:39

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel