Abo
  • Services:

Firefox 3.6 kommt als Update

Knapp 125 Millionen Downloads von Firefox 3.6

Mozilla hat in der Nacht begonnen, Firefox 3.6 über den Updatemechnanismus des Browsers zu verteilen. Nutzern von Firefox 3.0 und 3.5 wird ein entsprechendes Update angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 3.6 kommt als Update

Firefox 3.6 wurde in den letzten 50 Tagen rund 100 Millionen Mal heruntergeladen. In den kommenden Tagen könnte sich diese Zahl deutlich erhöhen, denn Mozilla hat begonnen, den Browser über den Updatemechanismus anzubieten.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die neue Firefox-Version wird nicht automatisch installiert, aber Nutzern alter Firefox-Versionen wird ein Update auf Firefox 3.6 angeboten. Nutzer können das Update um 24 Stunden verschieben, sofort vornehmen oder ganz ablehnen.

So will Mozilla auch Nutzer mit der neuen Version beglücken, die davon bislang nichts mitbekommen haben.

  • Upgradeaufforderung
Upgradeaufforderung

Derzeit gibt Mozilla die Zahl der Downloads von Firefox 3.6 mit rund 123 Millionen an. Davon entfallen gut 11 Millionen auf Downloads aus Deutschland.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 9,95€
  3. 19,95€
  4. 4,99€

pool 14. Mär 2010

Das ist mir bewusst.

the real ezhik 14. Mär 2010

* die neue Javascript Engine seit FF 3.5 kommt z.B. nicht damit klar, wenn viel Speicher...

OSX10.5 14. Mär 2010

Wenn man auf ein HTML-Icon klickt, fährt zwar FF hoch, die lokale HTML_Datei wird aber...

skuzzler 14. Mär 2010

Soso... also ich habe auf Ubuntu 9.10 leider noch 3.5. und das wird sich auf vor April...

ImgLikeOpera 12. Mär 2010

ohne das Paket zu patchen?


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /