Abo
  • Services:

Firefox 3.6 kommt als Update

Knapp 125 Millionen Downloads von Firefox 3.6

Mozilla hat in der Nacht begonnen, Firefox 3.6 über den Updatemechnanismus des Browsers zu verteilen. Nutzern von Firefox 3.0 und 3.5 wird ein entsprechendes Update angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 3.6 kommt als Update

Firefox 3.6 wurde in den letzten 50 Tagen rund 100 Millionen Mal heruntergeladen. In den kommenden Tagen könnte sich diese Zahl deutlich erhöhen, denn Mozilla hat begonnen, den Browser über den Updatemechanismus anzubieten.

Stellenmarkt
  1. Hartmann-exact KG, Schorndorf
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Die neue Firefox-Version wird nicht automatisch installiert, aber Nutzern alter Firefox-Versionen wird ein Update auf Firefox 3.6 angeboten. Nutzer können das Update um 24 Stunden verschieben, sofort vornehmen oder ganz ablehnen.

So will Mozilla auch Nutzer mit der neuen Version beglücken, die davon bislang nichts mitbekommen haben.

  • Upgradeaufforderung
Upgradeaufforderung

Derzeit gibt Mozilla die Zahl der Downloads von Firefox 3.6 mit rund 123 Millionen an. Davon entfallen gut 11 Millionen auf Downloads aus Deutschland.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 42€ für Prime-Mitglieder
  2. 104,11€ (Bestpreis!)
  3. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  4. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32

pool 14. Mär 2010

Das ist mir bewusst.

the real ezhik 14. Mär 2010

* die neue Javascript Engine seit FF 3.5 kommt z.B. nicht damit klar, wenn viel Speicher...

OSX10.5 14. Mär 2010

Wenn man auf ein HTML-Icon klickt, fährt zwar FF hoch, die lokale HTML_Datei wird aber...

skuzzler 14. Mär 2010

Soso... also ich habe auf Ubuntu 9.10 leider noch 3.5. und das wird sich auf vor April...

ImgLikeOpera 12. Mär 2010

ohne das Paket zu patchen?


Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /