Abo
  • Services:
Anzeige
Qt 4.7 Tech Preview: Deklarative UI-Entwicklung mit Qt Quick

Qt 4.7 Tech Preview: Deklarative UI-Entwicklung mit Qt Quick

Vorabversion mit neuen APIs für Multimedia und Netzwerk

Mit der neuen Vorabversion von Qt 4.7 hält die deklarative Skriptsprache QML Einzug in die C++-Klassenbibliothek. Die darauf basierende Benutzeroberfläche kann ab sofort mit dem neuen Qt UI Creation Kit - kurz Quick - erstellt werden. Darüber hinaus haben die Entwickler dem Framework auch zwei neue APIs spendiert.

Die an Javascript angelehnte Skriptsprache QML steht ab sofort in der neuen Version 4.7 der C++-Klassenbibliothek Qt zur Verfügung. Qml basiert auf dem Framework QGraphicsView und wird gegenwärtig unter dem Namen "Project Bauhaus" entwickelt. Damit lässt sich eine deklarative Oberfläche für Qt-basierte Anwendungen erstellen. QML verwendet die C++ Bibliothek QtDeklarative, die sowohl als QML-Engine als auch als API für die Einbindung von C++-Typen und -Elementen dient.

Anzeige

Zusammen bilden sie das Qt UI Creation Kit (Quick), mit dem Benutzeroberflächen erstellt werden können. Gleichzeitig wurde der Qt Creator um die Unterstützung von QML erweitert. Dort können Entwickler die neue Benutzeroberfläche per Drag and Drop erstellen. Der Texteditor bietet bereits eine Autovervollständigung, Fehlerhinweise und eine Vorschaufunktion.

Zusätzlich haben die Entwickler eine neue Multimedia-API integriert, über die Audio- und Videoinhalte über eine einzige Schnittstelle wiedergegeben werden können. Das API wurde auch in Quick integriert.

Außerdem haben die Programmierer ein neues API für das Verwalten von Netzwerken implementiert. Das Network Bearer Management ist ab sofort Teil des QtNetwork-Moduls. Damit lässt sich bestimmen, ob ein System online ist oder wie viele Netzwerkschnittstellen das System zur Verfügung stellt. Zudem können Schnittstellen damit auch ein- und ausgeschaltet werden. Außerdem stellt das API transparentes Roaming bereit.

Gegenwärtig steht Qt 4.7.0 Tech Preview lediglich als Quellcode sowohl für Windows als auch für Linux zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
ArneBab 05. Jun 2010

Den Inhalt an seiner Farbe zu beurteilen ist meiner Meinung nach reichlich...

Hello_World 12. Mär 2010

Lern lesen. Ich habe darauf hingewiesen, dass das, was gtk mit glade kann, mit Qt schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bulthaup GmbH & Co. KG, Bodenkirchen
  2. IT-Designers GmbH, Stuttgart
  3. Norddeutsche Seekabelwerke GmbH & Co. KG, Nordenham bei Bremerhaven
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  2. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  3. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  4. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  5. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  6. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  7. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen

  8. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

  9. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  10. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Festplatten inbegriffen?

    DetlevCM | 12:04

  2. Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan...

    xmaniac | 12:04

  3. Re: EU beschlossenen Regeln zur Netzneutralität

    /mecki78 | 12:03

  4. Re: Warum?

    AllDayPiano | 12:03

  5. Re: Amazon ist nicht gängig?

    MrReset | 12:02


  1. 12:00

  2. 11:57

  3. 11:26

  4. 11:00

  5. 10:45

  6. 10:30

  7. 10:14

  8. 09:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel