Abo
  • Services:

Sicherheitsloch im Internet Explorer wird aktiv ausgenutzt

Exploit-Code im Umlauf

Das in dieser Woche bekanntgewordene Sicherheitsloch im Internet Explorer 6 und 7 wird bereits aktiv ausgenutzt. Auf einem angegriffenen System wird eine Hintertür installiert, über die Angreifer vollen Zugriff auf das fremde System erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sicherheitsloch im Internet Explorer wird aktiv ausgenutzt

Die Angriffe auf Microsofts Browser wurden von McAfee beobachtet und per Blogeintrag dokumentiert. Diese Informationen nutzte der israelische Sicherheitsfachmann Moshe Ben Abu, um Exploit-Code zu schreiben, den er in die Metasploit-Datenbank eingetragen hat.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Es ist ihm gelungen, das Sicherheitsloch erfolgreich auf einem Windows-XP-System mit Service Pack 3 sowie dem Internet Explorer 6 und 7 auszunutzen. Auch ein Angriff unter Windows Vista mit Service Pack 2 war über den Internet Explorer 7 möglich. Von Microsoft gibt es noch immer keinen Patch, der das Sicherheitsloch im Internet Explorer beseitigt.

Das Sicherheitsleck tritt mit dem Internet Explorer 5 und 8 nicht auf.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

firefoxnutzerXY 13. Mär 2010

ich liebe dich ^^

X99 12. Mär 2010

Ach und davon geht der bereits installierte Virus,Trojaner, was weiß ich einfach so weg...

thinking 12. Mär 2010

eingraben koennen. ;) Und das Internet wird dann auch viel interessanter wenn man den IE...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /