Abo
  • Services:

Sicherheitsloch im Internet Explorer wird aktiv ausgenutzt

Exploit-Code im Umlauf

Das in dieser Woche bekanntgewordene Sicherheitsloch im Internet Explorer 6 und 7 wird bereits aktiv ausgenutzt. Auf einem angegriffenen System wird eine Hintertür installiert, über die Angreifer vollen Zugriff auf das fremde System erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sicherheitsloch im Internet Explorer wird aktiv ausgenutzt

Die Angriffe auf Microsofts Browser wurden von McAfee beobachtet und per Blogeintrag dokumentiert. Diese Informationen nutzte der israelische Sicherheitsfachmann Moshe Ben Abu, um Exploit-Code zu schreiben, den er in die Metasploit-Datenbank eingetragen hat.

Stellenmarkt
  1. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten/Oberntudorf
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen

Es ist ihm gelungen, das Sicherheitsloch erfolgreich auf einem Windows-XP-System mit Service Pack 3 sowie dem Internet Explorer 6 und 7 auszunutzen. Auch ein Angriff unter Windows Vista mit Service Pack 2 war über den Internet Explorer 7 möglich. Von Microsoft gibt es noch immer keinen Patch, der das Sicherheitsloch im Internet Explorer beseitigt.

Das Sicherheitsleck tritt mit dem Internet Explorer 5 und 8 nicht auf.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 109,00€
  3. 219€

firefoxnutzerXY 13. Mär 2010

ich liebe dich ^^

X99 12. Mär 2010

Ach und davon geht der bereits installierte Virus,Trojaner, was weiß ich einfach so weg...

thinking 12. Mär 2010

eingraben koennen. ;) Und das Internet wird dann auch viel interessanter wenn man den IE...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /