Silent Hunter 5: Ubisoft ruft Collector's Edition zurück

Verfassungsfeindliches Symbol im zusätzlichen Handbuch übersehen

Keine gute Woche für Ubisoft: Erst der Ärger um das Online-Kopierschutzsystem, und jetzt sind auch noch Hakenkreuze in der Collector's Edition von Silent Hunter 5 aufgetaucht. Der Publisher ruft die U-Boot-Simulation aus dem Handel zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Collector's Edition von Silent Hunter 5 enthält Extras, die bei Ubisoft jetzt für Ärger sorgen. Die Sonderausgabe enthält ein zusätzliches Handbuch, in dem Datenblätter und Grafiken von Schiffen zu sehen sind. Und auf Seite 27, ganz klein am Rande: ein Hakenkreuz. Aus diesem Grund ruft Ubisoft alle noch unverkauften Exemplare der Collector's Edition aus dem Handel zurück.

  • Silent Hunter 5 CE: Problematischer Ausschnitt aus Sammler-Handbuch (Hakenkreuz von Golem.de entfernt)
Silent Hunter 5 CE: Problematischer Ausschnitt aus Sammler-Handbuch (Hakenkreuz von Golem.de entfernt)
Stellenmarkt
  1. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
  2. Embedded Linux-Programmierer (m/w/d) Entwicklung
    wenglor MEL GmbH, Eching
Detailsuche

Der Publisher hat sich bislang nicht offiziell zu dem Thema geäußert. Insbesondere ist ungeklärt, ob Gerüchte stimmen, dass auch bei digital mit der Sammlerausgabe mitgelieferten Zusatzschiffen ein verfassungsfeindliches Symbol übersehen wurde und Spieler deshalb keinen Zugriff mehr auf das Programm haben; wieder sollen Besitzer der Standardversion nicht betroffen sein.

In der Spielebranche kommt es immer wieder zu Rückrufaktionen wegen verfassungsfeindlicher Symbole, die in den deutschen Versionen übersehen worden sind. Zuletzt musste Activision Blizzard Ende September 2009 den Ego-Shooter Wolfenstein zurückziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Becks 02. Apr 2010

Silent Hunter 5\data\Textures\TNormal\tex die Dateien German.dds und German_m.dds...

A.Nubi 18. Mär 2010

Die Verwendung historisch korrekter Symbole um die schreckliche Realität dieser Zeit...

Dumm, duemmer... 12. Mär 2010

Soll das ein Geschenk sein, oder ein Passbild von dir?

Ubi-Ali 12. Mär 2010

Ooooch, das mit den Crackern habe ich doch nur geschrieben, da ich die faule Hacker...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /