Abo
  • Services:
Anzeige
KDE-OBS-Generator vereinfacht Softwarepaketierung

KDE-OBS-Generator vereinfacht Softwarepaketierung

Programm verwendet Opensuse-Build-Services zur Erstellung von Binärpaketen

Der KDE-OBS-Generator hilft bei der Erstellung von Binärpaketen aus dem Quellcode einer Software. Über den Opensuse-Build-Service-Dienst können damit auch Installationspakete für weitere RPM-basierte und auch DEB-basierte Linux-Distributionen erstellt werden.

Mit dem KDE-OBS-Generator hat der KDE-SC-Entwickler Lubos Lunak ein Frontend geschaffen, das die Erstellung von Binärpaketen aus dem Quellcode erleichtern soll. Mit Hilfe der Opensuse-Build-Services soll es sogar möglich sein, RPM-Pakete für andere RPM-basierte Linux-Distributionen zu schnüren, etwa Fedora oder Mandriva. Auch mit DEB-Paketen für Kubuntu soll das Programm zurechtkommen.

Anzeige

Damit wird dem Entwickler die mühsame Paketierung abgenommen, so Lunak in seinem Blog. Vor allem die Arbeit, diverse Abhängigkeiten zu benötigten Bibliotheken abzufangen, die in verschiedenen Linux-Distributionen bisweilen sogar andere Namen tragen, will das Werkzeug erleichtern. Der KDE-OBS-Generator verwendet dabei Osc, ein Kommandozeilenprogramm in Python, das auf die verschiedenen Dienste des Opensuse Build Service zugreift.

Laut Entwickler befindet sich KDE-OBS-Generator noch in einem experimentellen Stadium, funktioniert allerdings bereits mit etlichen Paketen. Das Programm kann über kde-apps.org für diverse RPM-basierte Linux-Distributionen heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Karlossius 12. Mär 2010

tgz/txz, du Null.

tom3489345 11. Mär 2010

ja, super!! vielleicht gibt's dann endlich mal .deb pakete von filezilla... die ubuntu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58

  3. Re: Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 09:48

  4. Re: Wie mans macht, es taugt nichts

    lisgoem8 | 09:47

  5. Re: Deren E-Mails sind auch nervig

    lisgoem8 | 09:43


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel