• IT-Karriere:
  • Services:

Thunderbird 3.1 - erste Betaversion ist da

Neue Version bringt vor allem Fehlerkorrekturen

Nach einer Alphaversion Anfang Februar 2010 hat Mozilla nun eine Betaversion von Thunderbird 3.1 alias Lanikai veröffentlicht. Die Beta 1 bringt vor allem Fehlerkorrekturen, neue Funktionen wurden seit der Alpha nicht mehr integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Thunderbird 3.1 - erste Betaversion ist da

Die Autovervollständigung, die Tabbedienung und der Activity Manager haben zahlreiche Fehlerbereinigungen erfahren, um zuverlässiger und stabiler zu Werke zu gehen. Eine Reihe von Fehlerkorrekturen wurde zudem integriert, um einen Wechsel von Thunderbird 2.x auf Thunderbird 3.1 zu vereinfachen. Allgemein wird eine höhere Programmstabilität versprochen und die Bedienoberfläche soll kleine Optimierungen erfahren haben.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin

Die Beta 1 von Thunderbird 3.1 alias Lanikai steht ab sofort als Download zur Verfügung. Mit dem Codenamen Lanikai soll es für Anwender deutlich werden, dass die Software nicht im Produktivbetrieb eingesetzt werden sollte. Die Version ist ausschließlich für Testzwecke gedacht.

Eigentlich sollte die Beta 1 von Thunderbird 3.1 bereits Ende Februar 2010 erscheinen. Ob der Veröffentlichungstermin der finalen Version Anfang April 2010 noch einzuhalten ist, ist derzeit nicht absehbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Wilfred 22. Mär 2010

Ich habe mir gerade die selbe Frage gestellt... Ständig nutze ich den Kalender parallel...

Stefan Scholl 11. Mär 2010

http://securityreason.com/achievement_securityalert/78

Ochs vorm Berg 11. Mär 2010

Ich wäre schon längst zu Thunderbird gewechselt, wenn es endlich möglich wäre, statt dem...

svenho 11. Mär 2010

Ich bin mit Thunderbird absolut zufrieden, viele der Kritikpunkte sind schlichtweg falsch...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
    2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
    3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

      •  /