Abo
  • Services:

Desktopanwendung für Flickr mit Google Maps

Flickery kann Bilder auf der Karte platzieren

Die Desktopanwendung Flickery für Mac OS X ist in der Version 1.8 erschienen. Das Programm kann nun auf einer Google-Maps-Karte den Aufnahmestandort der Fotos visualisieren oder andere Bilder in der Umgebung suchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Desktopanwendung für Flickr mit Google Maps

Die Geolokalisierungsfunktion in Flickery setzt voraus, dass die Fotos mit GPS-Daten oder zumindest mit den entsprechenden Schlagwörtern versehen wurden. Stehen Geokoordinaten zur Verfügung, blendet das Programm Google Maps mit entsprechenden Kartenmarkierungen ein.

Stellenmarkt
  1. Stadt Geretsried, Geretsried bei München
  2. IDS GmbH, Ettlingen

Die Desktopanwendung ist auch in der Lage, Bilder zu Flickr heraufzuladen. In der neuen Version können die Fotos vor dem Upload mit der Karte nachträglich mit Koordinaten versehen werden. Im Nachhinein ist das leider nicht mehr möglich, außer die Bilder werden erst wieder heruntergeladen, getaggt und hochgeladen.

  • Flickery - gespeicherte Suche
  • Flickery - Anbindung an Google Maps (Foto: Andreas Donath)
  • Flickery - Foto auf Google Maps geolokalisiert
  • Flickery - Exif-Daten (Foto: Andreas Donath)
  • Flickery - Kommentarfunktion (Foto: Andreas Donath)
  • Flickery - Geodaten für ein Foto vor dem Upload
  • Flickery - Suche nach Orten
  • Flickery - Suche nach Sehenswürdigkeiten
  • Flickery - Fotos in der Umgebung
Flickery - Exif-Daten (Foto: Andreas Donath)

Außerdem wurde die Metadatenunterstützung stark erweitert. Der Benutzer kann zu jedem Foto oder Video Exif-Aufnahmedaten anzeigen. Zudem können nun Fotokommentare direkt in Flickery eingegeben werden.

Flickery erlaubt den Zugriff auf Flickrs Alben, die Favoriten, Gruppen und Kontakte. Das Mac-OS-X-Programm ist mit zahlreichen Suchfunktionen ausgestattet, deren Attribute gespeichert werden. Das funktioniert wie die intelligenten Ordner im Finder von Mac OS X.

In den Voreinstellungen kann der Nutzer festlegen, in welche Ordner und in welchem Format die Bilder gespeichert werden sollen, wenn der Downloadknopf in der Programmoberfläche angeklickt wird.

Die Meta-Tags der eigenen Fotos können innerhalb von Flickery bearbeitet werden, wobei das Programm eine Textergänzungsfunktion besitzt, die auf bereits vergebene eigenen Schlagwörter oder aktuell populäre Stichwörter zugreift und die Tipparbeit verkürzt. Die Fotoverwaltung von Flickery ermöglicht per Drag und Drop, Bilder Gruppen zuzuordnen, per E-Mail und iChat oder über Twitter zu verbreiten.

Flickery für Mac OS X kostet rund 15 Euro und steht in einer Testversion zur Verfügung, die 22 Tage lang genutzt werden kann.



Anzeige
Hardware-Angebote

SomeOtherGuy 11. Mär 2010

Vielen Dank für den Artikel - flickery ist ja echt der Hammer. Ein MUSS für jeden flickr...

Das ja ein... 11. Mär 2010

(kwt)


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /