Abo
  • Services:
Anzeige
Test: Core i7 980X - sechs Kerne, aber selten schneller

Fazit

50 Prozent mehr Kerne bringen 50 Prozent mehr Rechenleistung? Schön wär's. Nur die wenigsten Anwendungen profitieren von den zwölf virtuellen Cores von Intels neuem Spitzenmodell. Da der Core i7 980X zudem auch nicht höher getaktet ist als der Core i7 975, kann er seine theoretischen Vorteile außer bei hoch spezialisierten Anwendungen wie Raytracern, Videobearbeitung oder synthetischen Benchmarks kaum ausspielen.

Da der 980X zumindest laut Intels aktueller Preisliste aber nicht mehr kostet als der 975, ist er der zukunftssichere High-End-Prozessor - wenn er denn unter Windows 7 oder einem ähnlich gut auf Threading optimierten Betriebssystem genutzt wird. Wer mit seinen Anwendungen aber Quad-Cores überhaupt schon ausnutzen kann und auch auf Preis und Leistungsaufnahme schaut, ist mit der Serie Core i7 800 weiterhin besser beraten.

Anzeige

Die Entwicklung der Hardware ist der der Software derzeit so weit voraus wie kaum zuvor. Nicht umsonst veröffentlicht Intel inzwischen Listen von Programmen, die besonders gut in Threads aufgeteilt sind.

  • 3DMark Vantage, CPU-Score
  • 3DMark Vantage
  • Nur bis 1.600 MHz ohne Last
  • CPU-Z: Cache-Details
  • CPU-Z: Mainboard-Daten
  • CPU-Z: Speichertimings
  • CPU-Z: Grafik
  • CPU-Z: Speicherdaten
  • Cinebench R10
  • Movie Maker unter Vista ohne HT
  • Movie Maker unter Vista mit HT
  • Windows Movie Maker unter Vista
  • Windows Live Movie Maker unter Windows 7
  • Nikon Capture NX mit und ohne HT
  • Winrar mit und ohne HT
  • Das Die des 980X mit sechs Kernen
  • Intels Benchmarks: 10 Prozent schneller mit Spielen
  • Intels Benchmarks für SPEC und Raytracing
  • Aktuelle Core i7 mit vier oder sechs Kernen
  • Neuer Kühler soll Boards nicht überbelasten
  • Konfiguration von Intels Benchmarks
  • Heatpipes und Klammer des neuen Kühlers
  • Der Tower-Kühler der Boxed-Prozessoren
  • Windows Movie Maker unter Vista
  • Nikon Capture NX, 257 Raw-Fotos nach TIFF konvertieren
  • PCMark Vantage Music
  • PC Mark Vantage Overall
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem Windows Movie Maker
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem Vista-Desktop (idle)
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem Cinebench R10
  • Intels Spiele-Liste mit mehr als vier Threads
  • Intels Anwendungs-Liste mit mehr als vier Threads
  • SuperPi 4M
  • Ungleiche Kernbelastung mit HT bei Windows Live Movie Maker
  • Gleichmäßige Belastung ohne HT mit Windows Movie Maker
  • Nikon Capture: SMT Parking gibt nur Last auf physikalische Kerne
  • Winrar, 257 Raw-Fotos nach RAR komprimieren
  • iTunes, 700 MByte WAV nach MP3 kodieren
  • Der neue Kühler (rechts) ist wesentlich größer
  • Das Package des 980X (rechts) hat sich nicht geändert
  • Noch mehr Pull-up-Widerstände beim 980X (rechts)
Intels Spiele-Liste mit mehr als vier Threads

Beim gegenwärtigen Stand ist der Core i7 980X noch mehr als frühere Extreme-Prozessoren ein Instrument für Medienworkstations oder Technikfans, die schlicht den modernsten verfügbaren Rechner haben wollen. Für Intels schnellsten 32-Nanometer-Prozessor ist das eine verpasste Chance, denn mehr Rechenleistung für alle Anwendungen würde mehr überzeugen.

Ein Quad-Core mit über 4 GHz Basistakt und unter 130 Watt TDP sollte mit 32-Nanometer-Technik eigentlich machbar sein, und das ist das, was man sich von Intel auch wünschen könnte - damit würde jedes Programm schneller laufen. Doch solch ein Prozessor ist auf den bisher bekannten Roadmaps nicht vorgesehen.

 Leistungsaufnahme

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 24. Feb 2011

Genau das macht die Phoronix Test Suite.

Der Kaiser! 24. Feb 2011

supervisor 04. Jul 2010

Er muß 4 DVD's gleichzeitig in MP4 codieren können, und dazu noch gleichzeitig Musik...

IhrName9999 23. Mär 2010

Nee - Leute, die grundlos Andere Angreifen, Diffamieren, Nachahmen, in die Irre führen...

sinni800 23. Mär 2010

Ich stimme dem Autor zu. Wenn ich mal son six Core hab, probier ich gleich mal meinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dataport, Hamburg
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. Weischer.Regio GmbH & Co. KG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: iPhone X = Experimental

    flow77 | 23:41

  2. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 23:39

  3. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    Buenne | 23:39

  4. 999$ = 1150¤?

    pizuzz | 23:36

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    Freiheit statt... | 23:33


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel