Abo
  • Services:

Google Chrome OS auf dem Mac ausprobieren

Virtualisierungssoftware Parallels Desktop ermöglicht Chrome OS auf dem Mac

Die neue Parallels-Version 5.0.9344 für Mac OS X bietet die Möglichkeit, neben Windows und Linux nun auch Chrome OS auf dem Mac zu starten. Das Virtualisierungsprogramm soll in der neuen Version schneller arbeiten und mit den WDDM-Treibern besser zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Chrome OS auf dem Mac ausprobieren

Chrome OS kann aus dem Dateimenü von Parallels Desktop for Mac direkt heruntergeladen und im Anschluss installiert werden.

Stellenmarkt
  1. GFT Technologies SE, Eschborn, Stuttgart, Bonn
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Die Zwischenablage zwischen Wirt- und Gastsystem soll auch dann funktionieren, wenn vom Mac aus Texte kopiert und in ein virtualisiertes Programm eingegeben werden, das nicht unicodefähig ist. Darüber hinaus wurden Kompatibilitätsprobleme der Anwendung Parallels Internet Security auf Nehalem-basierten iMacs und Mac Pros beseitigt.

  • Parallels Desktop 5 for Mac
  • Windows 7 mit Aero unter Parallels Desktop 5 for Mac im Crystalmodus
Parallels Desktop 5 for Mac

Bei einer frischen XP-Installation soll der Arbeitsplatz nun ohne Verzögerung geöffnet werden. Außerdem soll der Coherence-Modus nicht mehr durch das Aufwecken des Macs aus dem Schlafmodus verlangsamt werden.

Parallels hat außerdem Grafikfehler in Anwendungen und Spielen beseitigt. Auch die Probleme bei der Videodarstellung im Internet Explorer 8 mit eingeschaltetem Aero hat der Hersteller eigenen Angaben zufolge behoben. Weitere Änderungen listet Parallels in einem Forenbeitrag auf.

Das Update für Parallels Desktop 5 ist kostenlos. Es kann über die interne Updatefunktion oder unter parallels.com/download/desktop (218 MByte) heruntergeladen werden. Neben der englische Fassung des Updates auf die Build-Nummer 9344 ist mittlerweile auch ein Update für die deutsche Version erhältlich.

Parallels Desktop 5 for Mac selbst steht in einer kostenlosen Testversion unter parallels.com/desktop zum Download bereit. Die Vollversion kostet rund 80 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. (-83%) 3,33€
  3. 32,49€
  4. 29,95€

pennbruder 11. Mär 2010

ich habe chromeos schon vor monaten unter virtualbox ausprobiert -- schön, dass die...

Hierhierhier 11. Mär 2010

http://www.chip.de/downloads/Chrome-OS-Image-fuer-VMware_39017281.html

nasenfrau 11. Mär 2010

Willst du sagen das CROMEOS eine Enwicklung ist die irgendwas weiterbringt (ausser...

cos3 11. Mär 2010

Hallo, ich habe in der letzten zeit mal den aktuellen VMWare-Player und auch VirtualBox...

ExParallelsUser 11. Mär 2010

Bei mir waren es nur wenige Tage vor dem angegebenen Wechsel-Zeitraum als ich die "neue...


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /