Abo
  • Services:
Anzeige

Textexpander 3.0 mit ausfüllbaren Textbausteinen

Tipphilfe Textexpander für Mac OS X für höhere Produktivität

Die Tipphilfe Textexpander für Mac OS X ist in Version 3.0 erschienen und kann nun Textbausteine mit Platzhaltern auf die Eingabe eines Kürzels hin in beliebige Anwendungen einfügen. Mit der neuen Version können Textbausteine vor dem Einfügen individualisiert werden.

Textexpander 3.0 fügt neben Texten auch Bilder ein, wenn das zuvor festgelegte Tastaturkürzel eingetippt wurde. In der neuen Fassung können Textbausteine außerdem mit Hilfe einer Suchfunktion in der Menüleiste ausgewählt werden. Damit wird der bisherige rein auf Abkürzungen fixierte Programmablauf ergänzt. Zudem können per Tastenkommando neue Kürzel aus dem Inhalt der Zwischenanlage oder dem markierten Text schnell erzeugt werden.

Anzeige

Die neuen "Fill-in Snippets" sind Textbausteine mit Platzhaltern. Damit lassen sich ausgefüllte Formulare aus Textbausteinen erzeugen. In ein Texteingabefeld von Textexpander werden die fehlenden individuellen Daten von Hand eingegeben und dann der komplette Textbaustein inklusive dieser Daten eingefügt.

  • Textexpander - Abkürzungsverzeichnis
  • Textexpander - Optionsdialog
  • Textexpander - Abkürzungsverzeichnis
  • Textexpander - Textbausteine
Textexpander - Abkürzungsverzeichnis

Das Programm unterstützt nun auch Tabulatoren und Absatzmarken in seinen Textbausteinen und kann optional auch automatisch an Satzanfängen große Anfangsbuchstaben erzeugen. Bislang musste der Anwender diesen Spezialfall in Handarbeit korrigieren. Wie in Microsoft Word und anderen Textverarbeitungen lassen sich nun doppelte Großbuchstaben am Satzanfang verhindern.

Wer mehr als nur einen Mac benutzt, kann seine Textbausteine über Apples Internetdienst Mobileme und nun auch über Dropbox synchronisieren.

Textexpander 3.0 vom Hersteller Smileonmymac kostet rund 35 US-Dollar. Die deutsche Fassung kostet rund 25 Euro. Die kostenlose Testversion läuft 30 Tage lang. Das Update ist für rund 14 Euro erhältlich. Wer nach dem 1. November 2009 die Vorversion gekauft hat, erhält das Upgrade jedoch kostenlos.


eye home zur Startseite
Snirker 11. Mär 2010

ActiveAid ist ja gut und schön für Windows-Automatisierung, aber für Textbausteine nehme...

Netspy 11. Mär 2010

Nicht alles hier als neu beschriebenes ist wirklich neu in Version 3.0. Text aus der...

tn 11. Mär 2010

Vermutlich eher "nach" dem 1. November...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 7,50€
  2. 13,99€
  3. (-90%) 0,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  2. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  3. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  4. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  5. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  6. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  7. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  8. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  9. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  10. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: 3450¤...

    gast22 | 15:27

  2. Re: Lastunterschied

    mannzi | 15:26

  3. Re: Tank

    Der Held vom... | 15:26

  4. Re: selber Effekt

    Dwalinn | 15:26

  5. Re: Zweifle an dem Nutzen solcher Studien

    Ach | 15:25


  1. 15:30

  2. 15:09

  3. 14:58

  4. 14:21

  5. 13:25

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel