Abo
  • Services:

Battlestar Galactica Online kommt als Browsergame

Bigpoint kündigt grafisch aufwendiges Browserspiel für Herbst 2010 an

Gemeinsam mit NBC Universal stellt Bigpoint ein Onlinespiel zur legendären Fernsehserie Battlestar Galactica vor. Das browserbasierte 3D-MMOG rund um den Krieg zwischen Menschheit und Zylonen soll grafische und technische Maßstäbe setzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlestar Galactica Online kommt als Browsergame

Im Rahmen der Games Developers Conference 2010 haben Bigpoint und NBC Universal das browserbasierte Massively Multiplayer Online Game (MMOG) Battlestar Galactica Online vorgestellt. Das Programm entsteht beim norwegischen Entwicklerstudio Artplant auf Basis der plattformunabhängigen Unity-Engine, die auch ohne Client zeitgemäße 3D-Grafik liefern soll - so jedenfalls die beteiligten Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Spieler sollen als Menschen oder Zylonen im Krieg um die Macht im Universum mitmischen oder einfach um ihr Überleben kämpfen können. Das Gameplay soll eine Mischung aus taktischen Weltraumkämpfen und Erkundungsmissionen bieten. Nach Herstellerangaben sollen die Server offiziell im Herbst 2010 eröffnet werden. Mehr Details - auch zu den Kosten - sind derzeit noch nicht bekannt.

Die ursprünglich ab Ende der 70er Jahre ausgestaltete TV-Serie Battlestar Galactica - die auch zu drei Kinofilmen zusammengeschnitten wurde - läuft seit 2003 wieder recht erfolgreich mit neuen Folgen im Fernsehen. Die seit 2003 entstandenen vier Staffeln mit Edward James Olmos und Tricia Helfer in Hauptrollen waren bis 2009 im US-Fernsehen zu sehen, seither wird die Marke mit abendfüllenden TV-Filmen fortgeführt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€

Nolan ra Sinjaria 12. Mär 2010

rofl - Der war gut

Hauptauge 11. Mär 2010

Ich wünschte, man hätte mehr Zeit in Rechtschreibung und Grammatik investiert. ;-)

Hauptauge 11. Mär 2010

So war es zumindest früher bei Unity. Das PlugIn war groß und die Ladezeiten selbst für...

Shackal 11. Mär 2010

Ich ahbe selber frücher gearbeitet und weiss wieviel zeit ich in den Online games...

arribert 11. Mär 2010

ich habe noch Epic in der 5,25"-Version mit 3D-Poster und Brille. Das Spiel war der...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /