Abo
  • Services:

DD-WRT-Firmware für neue Buffalo-WLAN-Router

Anders als beim WHR-HP-G54DD nicht nur für SOHO

Buffalo stattet mehrere neue WLAN-Router mit der quelloffenen DD-WRT-Firmware von Newmedia-Net aus. Anders als das SOHO-Gerät WHR-HP-G54DD spricht der Hersteller damit auch Endkunden direkt an.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Einführung des WHR-HP-G54DD im Jahr 2007 hat Buffalo keine neuen WLAN-Router mit voraufgespieltem DD-WRT mehr vorgestellt. Zwar richtete sich das Gerät vor allem an kleine Unternehmen, doch stieß es wegen der Linux-basierten Open-Source-Firmware auch bei Endkunden auf Interesse.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Buffalos für Mai und Juli 2010 angekündigte WLAN-N-Router WZR-HP-G300NH, WHR-HP-G300N und WHR-HP-GN sollen als Hochleistungsrouter, Access Points oder Wireless-Bridge konfiguriert werden können. Beim Einsatz als universelle Range-Extender sollen sie sich zudem mit jedem anderen WLAN-Router verbinden können, unabhängig von der Marke.

Die drei neuen WLAN-N-Router sollen mit Hilfe von DD-WRT mehr Funktionen bieten, als bisher in dem Marktbereich laut Buffalo üblich ist. Dazu zählen VPN-Unterstützung (PPTP, OpenVPN), VLAN (Tagging), Bandbreitenbeschränkungen, iPv6-Support, der Betrieb als Virtual AP (mehrere SSIDs), Radius-Server und Hotspot sowie eine detaillierte Analyse des Betriebszustands.

Die neuen Produkte richten sich nun sowohl an SOHOs (Small Office Home Office) als auch direkt an Endkunden. Buffalo und sein deutscher Partner Newmedia-Net, dessen Entwicklungsleiter Sebastian Gottschall DD-WRT ins Leben rief, sprachen bereits seit längerem über die Integration von DD-WRT in Retailgeräte.

Für Buffalo war das erste Gerät - das WHR-HP-G54DD - noch eher ein Test für den Einsatz der Open-Source-Firmware. Newmedia-Net-Geschäftsführer Peter Steinhäuser wartet deshalb gespannt auf den Marktstart der auch an Endkunden gerichteten Geräte WZR-HP-G300NH, WHR-HP-G300N und WHR-HP-GN.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Schnarchnase 11. Mär 2010

Das kann man leider nicht so genau sagen. Es liegt Code offen im SVN, dieser lässt sich...

Sebastian... 11. Mär 2010

1. wenn beide frequenzen auf getrennten physikalischen interfacen liegen ja (bei meinem...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /