Abo
  • Services:

Spieletest: MUD TV - Sender sucht Spaß

Neuauflage des Klassikers Mad TV von 1991

Die Quoten sind im Keller, statt der anvisierten jungen Zielgruppe schauen nur Rentner die teuer eingekaufte TV-Show: Stressig kann der Job als Programmdirektor in MUD TV sein - einem Spiel, das nicht nur mit seinem Titel an den Klassiker Mad TV aus dem Jahre 1991 anknüpfen will.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest: MUD TV - Sender sucht Spaß

Wie in dem von Rainbow Arts entwickelten Klassiker Mad TV übernimmt der Spieler auch in der Neuauflage MUD TV eine Fernsehanstalt. Das Ziel: dicke Quoten, Geld ohne Ende und ein Spitzenprogramm. Allerdings liegt der Schwerpunkt bei der von Kalypso Media veröffentlichten Neuauflage im Bereich Wirtschaftssimulation - Kämpfe um den einzigen Fahrstuhl in der Sendeanstalt wie noch in Mad TV gibt es zum Beispiel nicht.

Inhalt:
  1. Spieletest: MUD TV - Sender sucht Spaß
  2. Die Zielgruppe treffen und investieren
  3. Zweifelhafter Humor

Fahrstuhl fahren darf der Spieler trotzdem - per Lift pendelt er im Hochhaus des TV-Senders zwischen dem Erdgeschoss und der eigenen Etage. Auf Letzterer befinden sich unter anderem das Chefbüro, das Archiv und so nützliche Dinge wie Studio oder Kaffeeküche, die im Spielverlauf allerdings erst gebaut werden wollen. Das Erdgeschoss hingegen muss immer dann besucht werden, wenn neues Personal, die Hilfe der Bank oder ein Werbeauftrag benötigt werden - also ziemlich häufig.

  • MUD TV
  • MUD TV
  • MUD TV
  • MUD TV
  • MUD TV
  • MUD TV
  • MUD TV
  • MUD TV
MUD TV

Im Mittelpunkt von MUD TV steht das Endlosspiel, eine Kampagne gibt es allerdings auch - mit recht überflüssiger Hintergrundgeschichte: Der Spieler soll einen TV-Sender übernehmen, um die Gehirne der Menschheit zu manipulieren und später die Weltherrschaft zu erlangen. Immerhin ergänzt die Kampagne das eigentliche Spielziel - den eigenen TV-Sender zu Macht und Einfluss zu führen - um ein paar witzige Zwischenaufgaben. Da gilt es dann etwa, ein bestimmtes Budget in kurzer Zeit zu erwirtschaften oder völlig talentfreie Schauspieler in einer eigenen TV-Produktion unterzubringen.

Die Zielgruppe treffen und investieren 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

The Howler 08. Apr 2010

Ich sag nur... "Emanuelle - Lovestory" ^^

BesorgterUser 11. Mär 2010

Ja, wie der Name ist auch das Spiel "Mud".

hunter20 11. Mär 2010

es gibt im net schon etliche "Mods" wo die Film Titel Shows Serien etc. angepasst sind an...

Fraglos44 11. Mär 2010

Simple 2D Grafik mit dem Stand von heute. Kein Grafikschnickschnack....das wünsche ich...

Fraglos44 11. Mär 2010

Simple 2D Grafik mit dem Stand von heute. Kein Grafikschnickschnack....das wünsche ich...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /