Abo
  • Services:

EA Sports misst Herzfrequenz mit Active 2.0

Bewegungssensoren sind künftig kabellos

Wii Fit, das erste Active von EA Sports oder andere IT-basierte Sportprogramme haben einen Nachteil: Ausgerechnet das Herz-Kreislauf-System spielt keine größere Rolle. Das soll sich mit Active 2.0 ändern - und zwar auf Wii, Playstation 3 und Apple-Mobilgeräten.

Artikel veröffentlicht am ,
EA Sports misst Herzfrequenz mit Active 2.0

Auf der Game Developers Conference hat EA Sports den Nachfolger seines Sportprogramms vorgestellt, der zurzeit den Arbeitstitel Active 2.0 trägt. Gegenüber dem Anfang 2009 veröffentlichten ersten Teil - der im EA-Portfolio zu den wichtigsten Umsatzträgern gehört - gibt es vor allem eine Neuerung: Die mitgelieferten Sensoren erfassen nicht nur Bewegungen, sondern auch den Puls, was Möglichkeiten beim Herz-Kreislauf-Training eröffnet. Außerdem sind die Messgeräte für Arm und Bein in Teil 2 kabellos.

  • EA Sports Active 2.0
  • EA Sports Active 2.0
EA Sports Active 2.0
Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Teil 1 erschien im Fahrwasser von Wii Fit nur für die Nintendo-Konsole, Active 2.0 ist auch für Playstation 3 sowie für iPhone und iPod touch angekündigt. Wobei es erstaunlich wäre, wenn die Software nicht auch für das iPad erscheint, oder dort zumindest lauffähig wäre. Über eine Version für Xbox 360 denkt Electronic Arts noch nach.

Wie die Unterstützung für Apple-Handhelds genau aussieht, ist noch unklar. Auf Konsole planen die Entwickler ein auf neun Wochen ausgelegtes Fitnessprogramm, weitere Pläne und Übungen sollen per Internet verfügbar sein. Ihre Ergebnisse und Trainingskurven können Freizeitsportler online speichern. EA Sports Active 2.0 kommt laut Hersteller im Herbst 2010 auf den Markt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 7,77€
  2. (-79%) 11,49€
  3. 27,99€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

ichmalwieder 11. Mär 2010

.. macht mal halb lang mit euren Äußerungen hier. 1. Es ist richtig dass diverse Leute...

ichmalwieder 11. Mär 2010

... dann hast du dir wohl das falsche fitness center ausgesucht .. Inklusive Anabolikakonsum

Ghress 10. Mär 2010

Warum kaufst du nicht einfach noch ne PS3 und Wii, dann hast du das volle Programm?! Ich...

redex 10. Mär 2010

Da die Wii und die PS3 Bluetooth verwendet um mit ihren Controllern zu kommunizieren...

Bouncy 10. Mär 2010

...oder sein training verpaßt


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /