Abo
  • Services:
Anzeige
Openshot 1.1 mit neuen Effekten und beschleunigtem Rendering

Openshot 1.1 mit neuen Effekten und beschleunigtem Rendering

Aktuelle Version des freien Videoeditors mit Bugfixes für mehr Stabilität

Die aktuelle Version 1.1 des freien Videoeditors Openshot für Linux bringt neben zahlreichen Reparaturen auch einige neue Effekte mit. Zudem wurde die in bisherigen Versionen vermisste Undo-/Redo-Funktionalität nachgereicht. Programmstart und Renderer wurden beschleunigt.

Openshot 1.1 soll deutlich schneller starten als die vor zwei Monaten erschienene Version 1.0. Zusätzlich haben die Entwickler an der Rendering-Funktion gearbeitet und diese ebenfalls deutlich beschleunigt. Das von etlichen Anwendern bemängelte Fehlen einer Undo-/Redo-Funktion haben die Programmierer ebenfalls eingebaut. Laut Jonathan Thomas, der das Projekt initiierte, wurden über 60 Fehler in dieser Version behoben.

Anzeige

Openshot 1.1 bringt vier neue Effekte mit: Kontrast, Edge Glow, Saturation und Cartoon, mit denen Videobilder verfremdet werden können. Zudem können ab sofort mehrere Kopien eines Effekts in einem Video verwendet werden. Für das Ein- und Ausblenden von Bild und Ton bringt Openshot 1.1 einen eigenen Menüpunkt mit, über den die Funktion schneller erreichbar ist. Außerdem haben die Entwickler eine neue Kachelfunktion eingebaut, mit der mehrere Videoclips in einem Bild aneinandergereiht werden können.

Für Ubuntu 9.10 können die Softwarepakete über das PPA-Repository bezogen werden, alternativ sind DEB-Pakete für Ubuntu 8.04 bis 9.10 von der Downloadseite des Openshot-Projekts erhältlich. Dort liegt auch der Quellcode der Software.


eye home zur Startseite
Debian Freak 10. Mär 2010

Schneiden ohne Verluste bedeutet, nur an den GOP-Grenzen zu schneiden. Das kann man mit...

ä 10. Mär 2010

beim ersten "blick" konnte ich keine unterschiede feststellen. daher ein programm für...

lögar 10. Mär 2010

Ja das ist das, was 95% der Leute da draussen nutzen. Typischer Fall von den Wald vor...

svvc 10. Mär 2010

http://www.kinodv.org/ Einfach in der Bedienung und richtig gut!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. netzeffekt GmbH, München
  3. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  2. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  3. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  4. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  5. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  6. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  7. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  8. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  9. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  10. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Re: "Versemmelt"

    Clouds | 09:32

  2. Re: und woher kommen die Rohstoffe für die Batterie?

    Thxguru | 09:28

  3. Re: Schau dir doch an, wie Björn im Norwegischen...

    lear | 09:25

  4. Re: HomePod vs Echo

    Kleba | 09:24

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    ChMu | 09:24


  1. 09:02

  2. 19:05

  3. 17:08

  4. 16:30

  5. 16:17

  6. 15:49

  7. 15:20

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel