Abo
  • Services:

Twitter soll sicherer werden

Links in privaten Nachrichten werden vorher überprüft

Das Twitter-Team will Spam, Phishing und die Verbreitung von Malware über seinen Dienst einschränken. Statt im Nachhinein zu reagieren, soll nun im Vorfeld eingeschritten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter der Überschrift "Trust And Safety" (Vertrauen und Sicherheit) schreibt Twitters Sicherheitschefin Del "delbius" Harvey im offiziellen Unternehmensblog über neue Maßnahmen zum Schutz der Nutzer. Künftig werden laut Harvey alle von Nutzern angegebenen Links und Kurzlinks bereits vor der Verbreitung über Twitter überprüft.

Da die meisten Angriffe jedoch über private Nachrichten und die damit ausgelösten E-Mail-Benachrichtigungen erfolgen, hat sich das Twitter-Team erst einmal darauf konzentriert, hier für mehr Sicherheit zu sorgen. Falls ein gefährlicher Link erst nach dem Versand der E-Mail-Benachrichtigung erkannt wurde, will Twitter den Nutzer trotzdem schützen können - indem twt.tl-Kurzlinks verschickt werden, die Twitter selbst deaktivieren kann.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

AndyGER 10. Mär 2010

Anwender sollen Anwendungen intelligent nutzen lernen ... DAS wäre eine Überschrift! Ich...

bye bye 10. Mär 2010

bye bye bit-ly so seh ich das jetzt boah °° darf mal nicht mal mehr bit punkt ly...

web os... 10. Mär 2010

Ich will Spam an der Ursache bekämpfen. Du nur die Symptome, was Du ja gerne darfst...

kanti 10. Mär 2010

präventivmaßnahmen... tollowitsch!


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /