Abo
  • Services:

Gefährliches Sicherheitsloch im Internet Explorer

Internet Explorer 8 nicht vom Fehler betroffen

Microsoft berichtet von einem neuen Sicherheitsloch im Internet Explorer 6 und 7. Angreifer können darüber beliebigen Programmcode ausführen. Der Internet Explorer 8 soll von dem Fehler nicht betroffen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Gefährliches Sicherheitsloch im Internet Explorer

Im Security Advisory 981374 warnt Microsoft vor dem offenen Sicherheitsleck im Internet Explorer 6 und 7. Wird der Internet Explorer 7 unter Windows Vista im geschützten Modus verwendet, ist das Risiko eines Angriffs deutlich geringer, betont Microsoft. Aktive Angriffe hat Microsoft bislang nicht beobachtet.

Derzeit wird das Sicherheitsleck von Microsoft untersucht. Wann ein Patch zur Beseitigung des Fehlers erscheint, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  2. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  3. 229,99€
  4. ab 19,99€

Klaus5 10. Mär 2010

Keine Ahnung wo diese Dinge hier im Thread zur Debatte gestanden hätten Nein, dafür gibt...

surfenohneende 10. Mär 2010

von allen Webseiten ausser (standard) Google Suche (und vergleichbar) und den Webseiten...

2m3 10. Mär 2010

wen störts, der wurde doch eh gestern begraben...

Spooky 10. Mär 2010

Im Gegensatz zum IE werden die Sicherheitslücken in den anderen Browsern aber i.d.R...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /