Photoshop erhält Suchmaschine für Aktionen

Schnelle Aktionswahl mit Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro

Die Auswahl von Aktionen innerhalb von Adobe Photoshop ist recht mühsam: Aus einer langen Liste muss der Benutzer der Bildbearbeitungssoftware die gewünschte Befehlskette auswählen und starten. Das soll sich nun ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Photoshop erhält Suchmaschine für Aktionen

Der Softwarehersteller Kubota hat mit dem Dashboard 3 Pro eine interne Suchmaschine für Photoshop-Aktionen vorgestellt. Der Anwender tippt in die Zusatzsoftware, die in Photoshop als Palette eingeblendet wird, nur noch den Namen der Aktion oder ein frei festlegbares Stichwort ein. In den Suchergebnissen wählt er dann die gewünschte Befehlskette (Aktion) aus, die dann sofort ausgeführt wird.

Stellenmarkt
  1. Project Management Officer (w/m/d)
    Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW), Düsseldorf
  2. Senior Software Engineer (m/w/d) im Bereich Embedded Firmware Entwicklung
    Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Dashboard 3 Pro soll mit jeder beliebigen Aktion funktionieren. Diese können in Adobe Photoshop wie ein Makro aufgenommen werden. Der Benutzer drückt dazu eine Aufnahmetaste und führt dann die gewünschten Arbeitsschritte einmal manuell durch. Die Schritte können über die Aktion dann auf Knopfdruck durchlaufen.

  • Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro
Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro

Kubota bietet eine Reihe von Aktionspaketen selbst zum Kauf an. Damit sollen Fotografen mit wenig Aufwand aufwendige Bildeffekte erzeugen können.

Das Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro soll noch im März 2010 als kostenlose Testversion erscheinen. Was die Kaufversion kosten wird, teilte der Hersteller bislang nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Missingno 10. Mär 2010

Also GIMP ist doof, weil schwer(er) zu bedienen, aber für Photoshop "braucht" es eine...

somi 10. Mär 2010

hab ich mich auch gefragt

IT-Insultant 10. Mär 2010

..also ganz klar geklaut

omega63235 10. Mär 2010

... und wäre sonst der ganze unnötige Firlefanz weg, würd ich das fast mal ausprobieren.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Artikel
  1. Games Workshop: Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert
    Games Workshop
    Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert

    Der Youtuber Squidmar hat wochenlange Arbeit in den Warhammer-40K-Thunderhawk gesteckt. Das hat sich gelohnt: Er erzielt einen Rekordpreis.

  2. MX Keys Mini: Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs
    MX Keys Mini
    Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs

    Die Logitech MX Keys Mini verzichtet auf den Nummernblock. Dafür ist die flache Tastatur umso kompakter. Es gibt sie für PC und Mac.

  3. Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen3 im Test
    Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
    Ein Test von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /