Abo
  • Services:

Photoshop erhält Suchmaschine für Aktionen

Schnelle Aktionswahl mit Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro

Die Auswahl von Aktionen innerhalb von Adobe Photoshop ist recht mühsam: Aus einer langen Liste muss der Benutzer der Bildbearbeitungssoftware die gewünschte Befehlskette auswählen und starten. Das soll sich nun ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Photoshop erhält Suchmaschine für Aktionen

Der Softwarehersteller Kubota hat mit dem Dashboard 3 Pro eine interne Suchmaschine für Photoshop-Aktionen vorgestellt. Der Anwender tippt in die Zusatzsoftware, die in Photoshop als Palette eingeblendet wird, nur noch den Namen der Aktion oder ein frei festlegbares Stichwort ein. In den Suchergebnissen wählt er dann die gewünschte Befehlskette (Aktion) aus, die dann sofort ausgeführt wird.

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Dashboard 3 Pro soll mit jeder beliebigen Aktion funktionieren. Diese können in Adobe Photoshop wie ein Makro aufgenommen werden. Der Benutzer drückt dazu eine Aufnahmetaste und führt dann die gewünschten Arbeitsschritte einmal manuell durch. Die Schritte können über die Aktion dann auf Knopfdruck durchlaufen.

  • Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro
Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro

Kubota bietet eine Reihe von Aktionspaketen selbst zum Kauf an. Damit sollen Fotografen mit wenig Aufwand aufwendige Bildeffekte erzeugen können.

Das Kubota Imaging Tools Dashboard 3 Pro soll noch im März 2010 als kostenlose Testversion erscheinen. Was die Kaufversion kosten wird, teilte der Hersteller bislang nicht mit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Missingno 10. Mär 2010

Also GIMP ist doof, weil schwer(er) zu bedienen, aber für Photoshop "braucht" es eine...

somi 10. Mär 2010

hab ich mich auch gefragt

IT-Insultant 10. Mär 2010

..also ganz klar geklaut

omega63235 10. Mär 2010

... und wäre sonst der ganze unnötige Firlefanz weg, würd ich das fast mal ausprobieren.


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /