• IT-Karriere:
  • Services:

Tamron-Telezoom mit Ultraschallmotor und Bildstabilisator

SP70-300mm F/4-5.6 Di VC USD für Nikon, Canon und Sony

Tamron hat die Entwicklung eines neuen Objektivs für digitale Spiegelreflexkameras vorgestellt, das eine Brennweite von 70 bis 300 mm (KB) abdeckt. Es arbeitet mit einem Ultraschallmotor und ist mit einem Bildstabilisator ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Telezoom arbeitet mit Anfangsblendenöffnungen von F4 und F5,6. Tamron setzt bei diesem Objektiv erstmals seinen Ultraschallantrieb für die Motoren des Autofokus ein. Damit soll das Objektiv leise und schneller scharf stellen als mit den herkömmlichen Stangenantrieben.

  • Tamron SP70-300mm F/4-5.6 Di VC USD
Tamron SP70-300mm F/4-5.6 Di VC USD
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover

Der Bildstabilisator soll bis zu vier Blendenstufen längere Belichtungszeiten erlauben und damit den Einsatz höherer und rauschempfindlicher ISO-Stufen in vielen Lichtsituation unnötig machen. Auch auf Stative kann der Fotograf dadurch eher verzichten.

Die kürzeste Einstellentfernung des Objektivs liegt bei 1,5 Metern, der maximale Abbildungsmaßstab bei 1:4. Das Tamron-Objektiv misst 81,5 x 142,7 mm und bringt 765 Gramm auf die Waage. Der Filterdurchmesser beträgt 62 mm.

Zunächst wird das Telezoom für Spiegelreflexkameras mit Nikon-Anschluss verfügbar sein, gefolgt von Canon und Sony. In der Sony-Variante ist kein Bildstabilisator mit an Bord. Die Sony-DSLRs besitzen einen beweglich aufgehängten Sensor, mit dem ebenfalls eine Bildstabilisierung erreicht wird. Allerdings kann auf diese Weise das Sucherbild nicht stabilisiert werden.

Das neue Objektiv ist für Vollformatsensoren geeignet. Beim Einsatz an Kameras mit dem kleineren APS-C-Sensor ergibt sich der Bildeindruck eines Objektivs mit einer Brennweite von circa 110 bis 468 mm.

Einen Preis und das Erscheinungsdatum für das SP70-300mm F/4-5.6 Di VC USD nannte Tamron bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Xbox Series X)
  2. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...
  3. (u. a. Xiaomi POCO X3 6GB 128GB 6.67 Zoll für 197,10€, Xiaomi 4S 55 Zoll LED-TV für 377,10€)
  4. (u. a. Frontier Dev. Angebote (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€), Take...

Revenger 12. Mär 2010

www.elektronik-handel24.com DIESER HANDEL IST NUR AUF BETRUG AUS!!!!!!!!!!!!!!!!!! Finger...

Suppenhuhmann 10. Mär 2010

Endlich ein USM/Silent Wave/HSM Objektiv von Tamron! Ich hoffe auf weitere Updates der...


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    •  /