Jagged Alliance 3 soll 2011 erscheinen

Strategy First arbeitet parallel an Version für Facebook

Bitcomposer Games hat sich die Rechte an Jagged Alliance 3 gesichert - und damit an einer Strategiespielreihe, die insbesondere in Deutschland noch viele Fans hat. 2011 sollen Söldner Ivan Dolvich und seine Kumpels wieder in den Kampf ziehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Jagged Alliance 3 soll 2011 erscheinen

Das Entwicklerstudio Bitcomposer Games aus Eschborn bei Frankfurt hat die Rechte an Jagged Alliance vom US-Publisher Strategy First gekauft, 2011 soll Teil 3 weltweit erscheinen. Das Grundkonzept der Vorgänger mit ihrer Mischung aus rundenbasiertem Strategiespiel und Rollenspielelementen wollen die Entwickler beibehalten. "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns diesen Klassiker für Bitcomposer sichern konnten und möchten an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen, indem wir dem neuen Teil ein modernes Gewand verleihen, dabei aber die alten Stärken nicht unberücksichtigt lassen", sagt Wolfgang Duhr, Chef von Bitcomposer Games.

Der erste Teil von Jagged Alliance entstand bei Sir-Tech und kam 1994 auf den Markt. Besonders erfolgreich war die Reihe in Deutschland. Neben der jetzt angekündigten Fortsetzung arbeitet Strategy First gemeinsam mit Nvinium Games daran, Jagged Alliance als Applikation ähnlich wie Mafia Wars auf Facebook zu veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


olli222 13. Jul 2010

Wenn man weiterhin soviel Mist produziert, dann halte ich den illegalen Download dieser...

Ira Smythe 10. Mär 2010

Mein Screenshot zeigt, dass das eben nicht immer der Fall ist :-( Türen kann man in...

Schnurx 10. Mär 2010

Yep. Oder die durchaus tauglichen: Blitzkrieg, Silent Storm, IL-2 Stormovik.....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /