Abo
  • Services:
Anzeige
Grafiktest: Final Fantasy 13 - Playstation 3 vs. Xbox 360

Grafiktest: Final Fantasy 13 - Playstation 3 vs. Xbox 360

Unterschiede der Rollenspielversionen im HD-Video gezeigt

Final Fantasy erscheint auf der Playstation 3 - und feiert erstmals gleichzeitig seine Serienpremiere auf der Xbox 360. Golem.de hat die beiden Versionen verglichen und zeigt feine, aber sichtbare Unterschiede im Video.

Ein Mercedes in Bayern, Kölsch in Düsseldorf - beides ist für Traditionalisten nicht so unvorstellbar wie für einige Fans der Playstation 3 der Gedanke, dass Final Fantasy auch für die Xbox 360 erscheint. Und doch hat es Microsoft mit gutem Zureden und - mutmaßlich - ein paar sehr dicken Schecks geschafft, dass Square Enix den 13. Teil seiner Vorzeigerollenspielserie Final Fantasy auch für die Konsole aus Redmond veröffentlicht, wenn auch nur in den Märkten außerhalb von Japan. Jetzt erscheint Final Fantasy 13 in Deutschland. Golem.de hat beide Versionen verglichen: Welche sieht schicker aus, ruckelt weniger und hat kürzere Ladezeiten? Der ausführliche Test des eigentlichen Spiels folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Unterschiede der beiden Versionen beginnen beim Datenträger: Die PS3-Variante erscheint auf einer einzigen Blu-ray, von der auch optional keine größeren Datenmengen auf die Festplatte kopiert werden. Die Fassung für Xbox 360 erscheint hingegen auf drei DVDs, die der Spieler auf Wunsch auf seinem Harddrive installieren kann. Dann sind die Ladezeiten der Xbox 360 tatsächlich kürzer, was aber seltener eine Rolle spielt als erwartet. Dafür geht der Wechsel vom Standard- in den Kampfmodus auf der Playstation 3 etwas fixer vonstatten.

Anzeige
  • Vergleich Videosequenz: PS3-Version fast ohne Artefakte
  • Videosequenz: Xbox 360
  • Videosequenz: Playstation 3
  • Vergleich Intro: PS3-Version mit Blu-ray-Qualität
  • Intro: Xbox 360
  • Intro: PS3
  • Engine: Xbox 360
  • Engine: PS3
  • Engine: Xbox 360 (Chocobo ohne Schatten)
  • Engine: Playstation 3 (Chocobo mit Schatten)
Vergleich Videosequenz: PS3-Version fast ohne Artefakte

Die Playstation-3-Version stellt Final Fantasy 13 mit einer nativen Auflösung von 720p (1280 x 720 Pixel) dar, die Xbox 360 bietet 1024 x 576 Bildpunkte hochskaliert auf bis zu 1080p. Aus größerer Entfernung und im Alltagsbetrieb halten sich die Unterschiede in Grenzen.

Wer genauer hinsieht, erkennt bei der Version für Xbox 360 aber einige Schwächen. So gibt es deutlich mehr Kompressionsartefakte, beispielsweise ist bei einer Figur die Naht im Mantelrücken auf der PS3 sehr gut erkennbar, auf der Xbox 360 verschwindet sie fast. Wie groß die Unterschiede sind, hängt allerdings auch vom jeweils aktiven Grafikmodus ab. So sehen die im Computer gerenderten CGI-Videos - etwa das Intro - an den meisten Stellen auf beiden Systemen recht ähnlich aus, obwohl sie auf der Playstation 3 weniger stark komprimiert werden mussten.

Bei Sequenzen, die direkt in der Crystal Tools Engine von Square Enix animiert und dann als Video abgelegt wurden, kommt es zu den bereits genannten kleinen Schwachstellen, also Artefaktbildung. Der dritte Modus ist die in Echtzeit berechnete Grafik, die auf Xbox 360 ebenfalls etwas schwächer wirkt, beispielsweise gibt es immer wieder Texturartefakte. Besonders auffällig sind die Unterschiede bei der Kantenglättung. Helle Strukturen vor dunklem Hintergrund werfen auf der Playstation 3 so gut wie keine Treppchen, auf der Xbox 360 hingegen sind die Stufen teils deutlich erkennbar. Sichtbar sind auch die Unterschiede bei den Haaren der Figuren, die auf Playstation 3 wesentlich echter wirken. Zusätzlich kämpft die Xbox 360 gelegentlich mit kleinen Rucklern, die anscheinend nicht von der Grafikberechnung herrühren, sondern vom Nachladen von Daten in den Speicher.

Fazit

Final Fantasy 13 sieht auf der Playstation 3 etwas besser aus, ruckelt weniger, geht schneller in die Kämpfe und erfordert keinen Disc-Wechsel. Deshalb sollten interessierte Spieler im Zweifelsfall zur Version für die Sony-Konsole greifen. Die Fassung für Xbox 360 zeigt im Direktvergleich zwar ein paar Schwächen, ist unterm Strich aber noch gut genug umgesetzt und offenbart im Spielealltag keine nennenswerten Mängel.


eye home zur Startseite
spanther 26. Mär 2010

So isses! Man wird nicht "gezwungen" etwas zu installieren, wie es bei PS3 bei manchen...

Dor Nocci 17. Mär 2010

Natürlich hätte ich gern die Kontrolle darüber, aber ich möchte auch gern HD-Filme...

spanther 14. Mär 2010

WAS? Du kennst Lufia nicht? O.O Dazu gab es sogar mal ein Minicomic, der ein paar Seiten...

Der Kaiser! 14. Mär 2010

Das ist kein Bug, das ist ein Feature.* *http://de.wikipedia.org/wiki/HDMI...

Omfg 13. Mär 2010

Die PS3 sieht viel cooler aus als die XBox 360. So, da hast du. Da kannst du nix mehr...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SAACKE GmbH, Bremen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank, Ludwigsburg
  4. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: 400 ¤ und gekauft (kt)

    Komischer_Phreak | 04:48

  2. Re: Damit liefern wir den "Emerging Market...

    Komischer_Phreak | 04:44

  3. S7 gibt es auch auf dem deutschen Markt

    Komischer_Phreak | 04:44

  4. Re: Klatschehelles Handy gesucht

    Komischer_Phreak | 04:41

  5. Re: und es geht noch günstiger

    Komischer_Phreak | 04:27


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel