• IT-Karriere:
  • Services:

Bigpoint investiert in plattformübergreifende Netzwerkspiele

Hamburger Unternehmen will mehr als eine Million Euro investieren

Ein paar Spieler treten am PC an, ihre Kontrahenten an ihren Smartphones: Das will Bigpoint künftig dank einer neuen Technik namens Uniter bieten. Das Projekt soll plattformübergreifende Multiplayergames ermöglichen - theoretisch könnten sogar Konsolen mitspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bigpoint investiert in plattformübergreifende Netzwerkspiele

Der Hamburger Browsergame-Spezialist Bigpoint stellt auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco ein neues Projekt mit dem Codenamen Uniter vor. Dank dessen neuartiger Servertechnologie soll es künftig möglich sein, dass Spieler in Echtzeit online auf verschiedenen Plattformen mit- und gegeneinander antreten. Auf der GDC ist ein Prototyp eines Rennspiels zu sehen, in dem Spieler auf Smartphone und PC um die Wette rasen können. Bis zu 16 Spieler pro Rennen sollen später möglich sein - bei anderen Titeln sogar mehr.

"Gerade bei einem Racing-Game besteht die Herausforderung darin, die Spieler in Echtzeit gegeneinander fahren und miteinander interagieren zu lassen, ohne dass es zu Verzögerungen kommt. Besonders die Entwicklungen im Bereich der Synchronisation und der Interpolation können so demonstriert werden", schreibt Bigpoint in einer Mitteilung. Das Unternehmen will mehr als eine Million Euro in Unity-Projekte und die Entwicklung neuartiger Serversysteme investieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 11,00€
  2. 44,99€
  3. 44,49€

Technikfreak 10. Mär 2010

Nur dass Bigpoint unter dem Fähnchen Pro7-Games läuft. Und während der aktiven Laufzeit...

blablabal 09. Mär 2010

Wo ist der Zusammenhang? Es geht hier um Servertechnologien... (Es gibt auch Windows und...

Xivoo 09. Mär 2010

Ich kenne Niemanden, der sich für den PC ein Lenkrad gekauft hat. Die spielen Rennspiele...

Prypjat 09. Mär 2010

Außer mit dem IE natürlich! *scnr*

RIGHT1 09. Mär 2010

Dem ist nichts hinzuzufügen!


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


        •  /