Abo
  • Services:

Telekom will Clickandbuy angeblich komplett übernehmen

Integration wird laut Zeitungsbericht schon seit Wochen vorbereitet

Die Telekom will mit dem Verkauf von Medieninhalten Geld verdienen und plant den Kauf des Bezahldienstleisters Clickandbuy. Der Konzern ist bereits an der Firma beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,
Telekom will Clickandbuy angeblich komplett übernehmen

Im Rahmen der Strategie 2.0 von Konzernchef René Obermann will die Deutsche Telekom Clickandbuy komplett übernehmen. Das berichtet die Financial Time Deutschland unter Berufung auf informierte Kreise. "Wenn da nichts mehr dazwischenkommt, wird das über die Bühne gehen", zitiert die Zeitung einen Insider. Bei dem Onlinebezahldienst seien Experten seit Wochen mit einem Plan für die Integration in die Telekom beschäftigt.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg

Zu den finanziellen Konditionen der möglichen Übernahme wurden keine Angaben gemacht. Offiziell lehnten die Unternehmen einen Kommentar zu dem Bericht ab. Ende 2007 war Clickandbuy mit 100 Millionen Euro bewertet worden.

Der Telekom-eigene Bezahldienst T-Pay könnte mit Clickandbuy zusammengelegt werden. Der Onlinebezahldienst gehört bereits zu 20 Prozent der Telekom. Weiterer Eigner ist die Beteiligungsgesellschaft Intel Capital mit 10 Prozent. Zwei Drittel der Anteile sind in Familienbesitz.

Teil der Telekom-Strategie 2.0 ist neben dem Ausbau der Netze für schnellere Datenübertragung der Vertrieb von Medieninhalten. So werden Telekom-Mobilfunkkunden seit kurzem kostenpflichtige Regionalausgaben der Bild-Zeitung angeboten und das Nachrichtenmagazin Der Spiegel gibt es als E-Paper. Bezahlt werden die Inhalte über die Telefonrechnung.

Clickandbuy will 2009 Zahlungen mit einem Volumen von über 1 Milliarde Euro abgewickelt haben. Zu den wichtigen Kunden gehören Apple iTunes, Gamesload, Vodafone, AOL und die Telefónica. Das 1999 gestartete Onlinebezahlsystem wird von der ClickandBuy International in London betrieben. Das Unternehmen hat circa 300 Beschäftigte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€

Nash 10. Mär 2010

Ich kenne insgesamt fünf Anbieter: Adyen Clickandbuy Moneybookers Paypal United Transfer...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /