Abo
  • Services:

OpenSSH 5.4 veröffentlicht

Unterstützung von SSH 1 deaktiviert

Die freie SSH-Implementierung OpenSSH ist in der Version 5.4 erschienen. Sie wartet mit einigen neuen Funktionen auf. Wichtigste Änderung: Das Protokoll SSH 1 wird in der Standardeinstellung nach einer Übergangszeit von zehn Jahren nicht mehr unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenSSH 5.4 unterstützt SSH 1 nicht mehr in der Standardeinstellung; die Unterstützung kann aber explizit wieder aktiviert werden, wenn SSH 1 benötigt wird. Ebenfalls entfernt wurde Code für libsectok und OpenSC-basierte Smartcards, hinzugefügt hingegen Unterstützung für PKCS#11 Tokens.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Zudem kann OpenSSH nun mit einem neuen, minimalen Zertifikate-Format umgehen und Nutzer über solche Zertifikate authentifizieren. Neu ist auch der Netcat-Modus, mit dem sich die Standardeingabe/-ausgabe mit einem Port verbinden lässt, um über SSH Verbindungen zu routen.

SSHD und SSH wurden um die Möglichkeit zum Zurückziehen von Schlüsseln erweitert, das SSH-Multiplexing wurde neu geschrieben, um nichtblockierende Operationen zu ermöglichen. Der SFTP-Server kann in der neuen Version in einem Nur-Lesen-Modus betrieben werden, eine Umask kann explizit gesetzt und die Einstellungen des Nutzers damit überschrieben werden. Auch der SFTP-Client wurde verbessert, unter anderem durch Code von Carlos Silva, der im Rahmen des Google Summer of Code entstanden ist.

Mit einem Passwort geschützte private SSH2-Schlüssel werden nun mit AES-128 statt mit 3DES gesichert. Das gilt sowohl für Schlüssel, die neu erstellt werden, als auch für solche, die neu verschlüsselt werden.

Darüber hinaus wurden in OpenSSH 5.4 zahlreiche Fehler beseitigt. Das Changelog listet diese im Einzelnen auf. OpenSSH 5.4 steht unter openssh.org ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. 119,90€
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

ssh 54 09. Mär 2010

Danke für diese Informationen. Die Kiddies hier verstehen sowas erst, wenn sie selber 30...

ssh 54 09. Mär 2010

Danke für die Infos. Den Unterschied zwischen Token und Smartcard kenne ich gar nicht...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /