Abo
  • IT-Karriere:

Offline: Ubisoft blamiert sich mit Online-Kopierschutz

DRM-Server waren stundenlang offline - Käufer verärgert

Die besten Argumente gegen sein neues DRM-System, das eine permanente Onlineverbindung benötigt, liefert Ubisoft selbst: Am Wochenende konnten Spieler stundenlang nicht auf die PC-Version von Assassin's Creed 2 zugreifen. Angeblich waren die Server überlastet.

Artikel veröffentlicht am ,
Offline: Ubisoft blamiert sich mit Online-Kopierschutz

Noch schlechter könnte die Einführung von Ubisofts neuem Online-Kopierschutz für PC-Spiele nicht verlaufen: Nach massiver Kritik aus Spielerkreisen und der Presse hat das DRM-System nun auch im Alltag versagt. Am Sonntag, dem 7. März 2010 konnten zahlreiche Käufer die PC-Version von Assassin's Creed 2 rund sechseinhalb Stunden lang nicht registrieren und somit nicht spielen.

 

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee

Laut Ubisoft kam es aufgrund des starken Andrangs zu Störungen der Authentifizierungsserver. Die zuständigen Ubisoft-Angestellten zeigten sich in ersten Antworten auf erboste Kommentare im Forum offensichtlich überfordert - Mitarbeiter hatten noch nicht einmal das Spiel zur Verfügung, um die Sachlage überprüfen zu können. Inzwischen sind die Server wieder online und laufen ohne erkennbare Probleme.

Das neue DRM-System von Ubisoft kommt bislang bei Silent Hunter 5 und der PC-Fassung von Assassin's Creed 2 zum Einsatz, soll aber künftig bei allen PC-Spielen des Publishers Verwendung finden - unter anderem auch bei Die Siedler 7. Um die Programme betreiben zu können, muss eine Internetverbindung ständigen Zugriff auf die Server von Ubisoft haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€

Peter123 27. Sep 2010

UAAAAhh Gut dass ich das Spiel noch nicht gekauft hatte. Die Spielehersteller verfalle...

Wolli78 13. Jul 2010

Es ist mir eigendlich schnuppe, ob ein Spiel online zugreift oder nicht. Die allergrößte...

BlickÜberdenTel... 16. Apr 2010

Im Übrigen. Wenn ich dieses Produkt kaufe, dann nicht nur den Datenträger, sondern auch...

Elvis the King 21. Mär 2010

ubisoft mit eurem neuen kopierschutz bestraft ihr nur diejenigen die, die spiele legal...

M_Kessel 19. Mär 2010

Mal ganz ehrlich, wer solche Spiele mit diesen Restriktionen bewußt kauft, für den...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /