• IT-Karriere:
  • Services:

Offline: Ubisoft blamiert sich mit Online-Kopierschutz

DRM-Server waren stundenlang offline - Käufer verärgert

Die besten Argumente gegen sein neues DRM-System, das eine permanente Onlineverbindung benötigt, liefert Ubisoft selbst: Am Wochenende konnten Spieler stundenlang nicht auf die PC-Version von Assassin's Creed 2 zugreifen. Angeblich waren die Server überlastet.

Artikel veröffentlicht am ,
Offline: Ubisoft blamiert sich mit Online-Kopierschutz

Noch schlechter könnte die Einführung von Ubisofts neuem Online-Kopierschutz für PC-Spiele nicht verlaufen: Nach massiver Kritik aus Spielerkreisen und der Presse hat das DRM-System nun auch im Alltag versagt. Am Sonntag, dem 7. März 2010 konnten zahlreiche Käufer die PC-Version von Assassin's Creed 2 rund sechseinhalb Stunden lang nicht registrieren und somit nicht spielen.

 

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Biberach
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn

Laut Ubisoft kam es aufgrund des starken Andrangs zu Störungen der Authentifizierungsserver. Die zuständigen Ubisoft-Angestellten zeigten sich in ersten Antworten auf erboste Kommentare im Forum offensichtlich überfordert - Mitarbeiter hatten noch nicht einmal das Spiel zur Verfügung, um die Sachlage überprüfen zu können. Inzwischen sind die Server wieder online und laufen ohne erkennbare Probleme.

Das neue DRM-System von Ubisoft kommt bislang bei Silent Hunter 5 und der PC-Fassung von Assassin's Creed 2 zum Einsatz, soll aber künftig bei allen PC-Spielen des Publishers Verwendung finden - unter anderem auch bei Die Siedler 7. Um die Programme betreiben zu können, muss eine Internetverbindung ständigen Zugriff auf die Server von Ubisoft haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. 22,99€
  3. 31,99€

Peter123 27. Sep 2010

UAAAAhh Gut dass ich das Spiel noch nicht gekauft hatte. Die Spielehersteller verfalle...

Wolli78 13. Jul 2010

Es ist mir eigendlich schnuppe, ob ein Spiel online zugreift oder nicht. Die allergrößte...

BlickÜberdenTel... 16. Apr 2010

Im Übrigen. Wenn ich dieses Produkt kaufe, dann nicht nur den Datenträger, sondern auch...

Elvis the King 21. Mär 2010

ubisoft mit eurem neuen kopierschutz bestraft ihr nur diejenigen die, die spiele legal...

M_Kessel 19. Mär 2010

Mal ganz ehrlich, wer solche Spiele mit diesen Restriktionen bewußt kauft, für den...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Ryzen Pro 4750G/4650G im Test Die mit Abstand besten Desktop-APUs
  3. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

    •  /