Abo
  • IT-Karriere:

Asteroids: Spielautomatenklassiker wird verfilmt

Universal Studios erwirbt Rechte

Nun hat es Asteroids erwischt - das Atari-Automatenspiel aus dem Jahre 1979 wird verfilmt. Universal Studios soll sich in einem Bieterverfahren um die Rechte durchgesetzt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut einem Bericht des Hollywood Reporter hat sich Universal gegen drei mitbietende Studios durchgesetzt, die ebenfalls an der Asteroids-Lizenz für die Verfilmung interessiert gewesen sein sollen. Nun sollen sich Drehbuchautor Matthew Lopez (Bedtime Stories, The Sorcerer's Apprentice) und Produzent Lorenzo di Bonaventura (G.I. Joe, Transformers, Shooter) unter Aufsicht von Jeff Kirschenbaum für Universal um die Verfilmung des Klassikers kümmern.

Beim Drehbuch wird Lopez recht freie Hand haben, denn eine richtige Story erzählt Asteroids nicht. In dem alten Vektorgrafik-Spielautomaten müssen von allen Seiten heranfliegende Asteroiden und Ufos abgeschossen werden - und zwar möglichst viele davon, um den Highscore in die Höhe zu treiben. Man darf gespannt sein, wie das filmisch umgesetzt und mit einer Handlung unterfüttert wird - und ob überhaupt noch etwas an das simple Spiel erinnern kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  2. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  3. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  4. 39€

anchy 18. Nov 2010

Ich bin genau derselben Meinung wie der letzte user, was PacMan angeht. Es ist gut so wie...

hvyen 10. Mär 2010

Danke, dass du meine Gedanken in Worte gefasst hast. Ich bin 100%ig deiner Meinung. Am...

Kurt68 07. Mär 2010

Dazu kann ist dieses Video empfehlen: http://vimeo.com/6281339 Sehr lustig. Gruß, Kurt

Tic Tac... 06. Mär 2010

Ich warte auf Machinima . Bitte bitte bitte. Dann sind die Schauspieler usw. weg vom...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /